Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Schreckschuss und Irrsinn im SilberseeStadl

O-zapft ist – Party vom 2. Bis 4. Oktober 2015

Der Irrsinn kommt! Das Foto zeigt das Oktoberfest 2014. Foto: Rainer SanderFrielendorf. Gefeiert wird das Oktoberfest in München schon seit 1810. Anlass war seinerzeit die Hochzeit zwischen Kronprinz Ludwig und Prinzessin Therese am 12. Oktober 1810. In der SilberseeAlm wird seit 2013 das Oktoberfest gefeiert. Länger gibt es das bayrische Wirtshaus in Frielendorf inmitten der Erlebniswelt Silbersee noch nicht. Aber dennoch ist es längst Kult, das Oktoberfest im SilberseeStadl, der Festscheune der SilberseeAlm. Mit einem echten „Staraufgebot“ steht das Oktoberfest am Silbersee dem Original in München natürlich kaum nach. Es ist anders, aber „besser-anders“.

Eine Festbier-Maß (Paulaner) gibt es an allen drei Tagen. Die Künstler kommen immer nur an einem Tag, aber an dem lassen sie es krachen – das ist garantiert! Aus der SilberseeAlm-Küche kommen bayrische Schmankerln und Partystimmung ist an drei Tagen garantiert!

Hüttengaudi – das Showtheater Schreckschuss. Foto: Rainer Sander Hüttengaudi mit Schreckschuss am 2. Oktober
Zum Auftakt spielt am 2. Oktober das Schreckschuss-Showtheater. Die routinierte Truppe versteht es in ihrer Show „Hüttengaudi“ extrem zu begeistern. Wenn „Resi“ alias Gerhard Teuber moderiert, bleibt kein Auge trocken. Wenn die Musiker losrocken, ist es unmöglich still zu sitzen. Die Mischung aus Show, Musik, und Theater reißt einfach jeden mit, egal wie alt! Um 20 Uhr wird losgerockt!

Zur Party mit Reiner Irrsinn am 3. Oktober
Der Irrsinn hat einen Namen: Kaum betritt Reiner Irrsinn mit seinen Sängerinnen die Bühne, schwappt eine Energiewelle durch und über die Menge. Partyschlager, NDW & Vollgas, eine Mischung der Extraklasse bricht über das partybereite Publikum herein. Im vergangenen Jahr war die Halle bei Reiner Irrsinn ausverkauft, also schnell die Tickets sichern. Am 3. Oktober um 20 Uhr beginnt sie Party.

Der Frühschoppen am Stadl. Foto: Rainer SanderFrühschoppen am 4. Oktober
Ein Frühschoppen mit Grill und Maßkrügen gehört dazu. Am Sonntag ist es soweit. Der Stadl feiert Frühschoppen mit Live-Musik ab 10 Uhr! Auf geht’s, der Eintritt ist frei!

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in der SilberseeAlm und im Touristik-Büro. Außerdem im Internet bei ADticket (www.adticket.de) und damit auch an in allen HNA-Geschäftsstellen zum Vorverkaufspreis von 8 Euro (Irrsinn), 15 Euro (Schreckschuss) und 21 Euro für beide Tage zusammen. Natürlich gibt es Karten auch an der Abendkasse. (rs)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB