Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Körler Narren starten in die fünfte Jahreszeit

Körler Narren starten in die fünfte Jahreszeit. Foto: nhKörle. Die Tage werden kürzer, die Nächte werden länger und die Sonne weicht den Wolken. Seit nunmehr 55 Jahren gibt es in Körle eine kleine Gruppe, deren Lebensfreude Mitte November sprunghaft zunimmt. Endlich ist es wieder Zeit für Karneval. Nachdem am 4. Juni 1960 die 17 Gründungsväter den Carneval-Club Empfershausen gegründet haben, hat sich viel getan. Die ersten Narrenkappen und Sessionsorden waren zwar noch aus Papier gefaltet, aber gerade dennoch sind sie unvergessen.

In der Jahreshauptversammlung 1971 „…wurde einstimmig begrüßt und angenommen, dass in Zukunft auch weibliche Mitglieder dem CCE beitreten können.“ Die Zeiten haben sich beachtlich gewandelt, doch der Spaß am Karneval vereint uns gestern wie heute. Mittlerweile gehören zum Verein mit über 200 Mitgliedern zehn Tanzgruppen mit insgesamt knapp 100 Aktiven. Charakteristisch dabei ist die breite Aufstellung – von den Bambinis (Kindergartenalter), über das große Funkencorps (16 bis 25 Jahre), bis hin zu den Best-Age-Dancers (Frauen zwischen 35 und 45 Jahren) sowie den Stadtsoldaten (Männer zwischen 23 und 55 Jahren).

Die Organisatorische Abrundung bringen ein Vorstand mit 15 Karnevalisten sowie der 25 Mann starke Elferrat mit. Man versucht immer den Spagat zwischen den traditionellen Tagenden des klassischen Karnevals und auf der anderen Seite den Sprung in die Moderne. Dabei werde man immer wieder aufs Neue vom Leitspruch „einfach anders“ inspiriert.

Los geht es in diesem Jahr am 14. November ab 9.11 Uhr an der VR-Bank Körle (Nürnberger Straße 20). Pünktlich zur besten Einkaufszeit gibt es einen Ausblick auf das Programm der kommenden Session zu sehen. Vom Gardetanz bis hin zu den Männern in Soldatenkostümen wird eine breite Fülle karnevalistischen Treibens geboten. Unterstützung bekommen die Empfershäuser Karnevalisten dabei von ihren Nachbarn aus dem mittleren Fuldatal: die langjährigen Freunde aus Röhrenfurth und Melsungen sind auch mit eigenen Punkten vertreten.

Ab 20.11 Uhr werden dann die Akteure im Dorfgemeinschaftshaus Empfershausen einen kleinen Ausschnitt ihres diesjährigen Repertoires zeigen. Für die musikalische Untermalung sorgt die Eventband Madison, die seit Jahren die gute Stimmung bei der Wehlheider Kirmes garantiert. Neben dem Landrat des Schwalm-Eder-Kreises Winfried Becker freut man sich, weitere regionale Persönlichkeiten begrüßen zu dürfen.

Zeitgleich findet der Kartenvorverkauf im Rahmen der Karnevalseröffnung am 14. November vor der VR-Bank statt. Hier werden die ersten Karten für die Veranstaltungen der kommenden Session verkauft. Wie schon die Jahre zuvor heißt es hier: Wer zuerst kommt, darf sich zuerst die besten Plätze für die beliebte CCE-Gala aussuchen (Tisch 5 ist meistens zuerst ausverkauft). (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB