Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Musikalische Zeitreise mit Shiregreen

Klaus und Paul Adamaschek live im Theaterstübchen in Kassel. Foto: nh

Klaus und Paul Adamaschek live im Theaterstübchen in Kassel. Foto: nh

Rotenburg. Für Mittwoch, den 28. Dezember 2016, lädt das Bistro Moritz am Rotenburger Marktplatz wieder zu einer musikalischen Zeitreise mit Shiregreen ein. Unter dem Titel „Folk nach dem Fest“ präsentieren Klaus und Paul Adamaschek neben eigenen Stücken auch ihre Versionen von Liedern großer Songwriter der 60er und 70er Jahre.

Wer hört sie nicht immer wieder gerne, die Songs von Neil Young, Pink Floyd, Kris Kristofferson, Albert Hammond, Johnny Cash oder auch Hannes Wader. „Das ist die Musik, die uns geprägt hat“, so Klaus Adamaschek, „und zum Jahresausklang gönnen wir uns das Vergnügen, unsere ganz eigenen Versionen dieser Songs auf die Bühne zu bringen.“

„Bei Folk nach dem Fest kann man bei vertrauten Melodien träumen und mitsingen, das ist zwischen den turbulenten Feiertagen genau das Richtige“, so Moritz-Betreiber Lars Weißflog. „Und passend dazu kann man an diesem Abend auch noch die größte Whiskyauswahl der Region erleben.“

Und natürlich gibt es beim Konzert im Moritz auch eigene Songs von Shiregreen zu hören, darunter auch ganz neue Stücke vom Doppelalbum, das im März 2017 erscheinen wird. Mit dabei im Moritz im Moritz ist Paul Adamaschek, der seinen Vater einfühlsam mit Bass, Percussion und Gesang begleitet.

„Folk nach dem Fest“ läuft am Mittwoch, dem 28. Dezember 2016, ab 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt beträgt 7 Euro. Kartenbestellungen und Tischreservierungen sind möglich unter Telefon (06623) 5120. (red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB