Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

1.000-Euro-Spende an Familienzentrum und Elternschule

Spendenübergabe beim Verein Familienzentrum und Elternschule Schwalm-Eder. Foto: nh

Spendenübergabe beim Verein Familienzentrum und Elternschule Schwalm-Eder. Foto: nh

Schwalm-Eder. Kreistagsvorsitzender Michael Kreutzmann und Landrat Winfried Becker übergaben gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse, Thomas Gille, eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an den Trägerverein von Familienzentrum und Elternschule Schwalm-Eder e.V.

Seit nunmehr elf Jahren ruft Kreutzmann als Vorsitzender des Kreistages in der letzten Sitzung des Jahres zu einer Spende für soziale Zwecke auf. Damit eine stattliche Summe zusammenkommt, wird die Summe immer aus den Verfügungsmitteln des Kreistagsvorsitzenden und des Landrats aufgerundet. Zudem beteiligt sich die Kreissparkasse Schwalm-Eder in gleicher Höhe, sodass nun 1.000 Euro an die Leiterin des Familienzentrums, Martina Theis, übergeben werden konnten.

Der gemeinnützige Verein Familienzentrum und Elternschule Schwalm-Eder wurde 2001 gegründet. Ziel des Vereins ist es, präventiv und niedrigschwellig tätig zu werden. Mit Hauptsitz in Homberg, bietet er seit 15 Jahren ein Angebot für werdende und junge Eltern aus dem gesamten Schwalm-Eder-Kreis.

Der Verein ist eingebunden in das Netzwerk „Frühe Hilfen“ und kooperiert mit Hebammen, DRK-Familienbildung, Mütternotdienst, Familienberatungsstelle, anderen Familienzentren im Kreis, Tageselternverein, VHS und Kindertagesstätten.

Unter dem Dach des Familienzentrums finden die verschiedensten Angebote rund um die Themen Kinder und Elternschaft statt, wie zum Beispiel Kurse zur Vorbereitung auf die Geburt, Stillgruppen, Kurse zur Förderung der frühkindlichen Entwicklung, Vorträge, Beratungsangebote für Eltern mit kleinen Kindern, Eltern- und Erziehungskurse und Angebote, bei denen sich Eltern miteinander austauschen, Netzwerke knüpfen und zu spezifischen Themen informieren können. Das wichtige Projekt wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt, unterstützt Familien und hilft, den Baby-Stress zu bewältigen. Auch der erfolgreiche Sprachkurs „Spielend Deutsch lernen für Mama mit Kind“ sind nur zwei von vielen Projekten des Vereins, die auch in 2017 wieder auf Spenden angewiesen sind.

Daher wird die Spende mit großer Freude erwartet. Martina Theis freut sich über die Unterstützung durch den Kreistag. Dies zeige auch, wie wichtig dem Kreistag die Arbeit für die Familien im Landkreis sei, so Theis.

Michael Kreutzmann, Landrat Becker und stellvertretender Vorstandsvorsitzender Gille konnten sich beim Übergabetermin von der wichtigen und professionellen Arbeit des Vereins überzeugen. „Wenn wir mit unserer Spende helfen können. So freut uns das sehr“, waren sich alle drei Spender einig.

Weitere Informationen über die Arbeit des Vereins gibt es unter: www.familienzentrum-schwalm-eder.de. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com