Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

RAC Borken startet erstmals Sichtungstraining

Motorsport hautnah erfahren und selbst testen

Großenenglis. Wer sich schon immer gefragt hat, wo Deutschlands Talente aus dem Tourenwagen-, Formel-Rennsport- oder Rallyesport angefangen haben und wer sich selbst einmal im Motorsport testen möchte, der sollte der Einladung des RAC Borken e.V. folgen und am 7. Mai unbedingt auf das vereinseigene Trainingsgelände nach Großenenglis (bei Firma Profilbeton) kommen.
Hier wird der renommierte Rallye- und Automobilclub ein Kart-Schnuppertraining für alle motorsportbegeisterten Jugendlichen ab 5 Jahren – völlig kostenfrei – anbieten und erklären, warum alle Motorsport Talente aus dem Kartsport-Bereich eines ADAC Ortsclubs kommen und warum dieser Sport so sehr begeistern kann.

Foto: Uli Daume

Foto: Uli Daume

Jeder hat an diesem Tag die Möglichkeit unter Anleitung von DOSB lizensierten Jugendtrainern die vereinseigenen Karts aus den Klassen der Kart-Meisterschaft risikolos und ausgiebig zu testen. Damit dabei auch die Gemütlichkeit, auf die die Mitglieder großen Wert legen, nicht zu kurz kommt, bietet der Verein den ganzen Tag auch leckeres vom Grill, Kaffee und Kuchen an.
Der RAC besteht nun seit 26 Jahren und bereits die letztjährige öffentliche Jubiläumsveranstaltung stieß auf großes Interesse. Kaum ein anderer Motorsportverein kann dank eines einzigartigen Trainingsgeländes mit Vereinsgarage auch derartige Rahmenbedingungen bieten. Der Verein hat in der Vergangenheit auch immer wieder Motorsporttalente auf den Weg gebracht. Zahlreiche Titel und Meisterschaften, dutzende Pokale und Erfolge bescheinigen dies. Daneben veranstaltet man immer gern gemeinsame andere Aktivitäten, wie z. B. Fahrten zur DTM, an den Nürburgring und bietet den Jugendlichen in den Ferien gemeinsame Freizeiten.

Ein sportliches und freundschaftliches Miteinander und viel Spaß am gemeinsamen Sport – Jeder kann sich am Wochenende davon überzeugen und ist herzlich eingeladen. Viele weitere Informationen zum Verein gibt es jederzeit auf der Internetseite des RAC, www.rac-borken.eu. (DU)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB