Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gringel neuer Vorsitzender von Pro Nordhessen

Auf der Mitgliederversammlung von Pro Nordhessen, dem Förderverein der Region, wurde Heinrich Gringel, Handwerkskammerpräsident, als Nachfolger von Dr. Klaus Lukas zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Foto: Regionalmanagement Nordhessen

Auf der Mitgliederversammlung von Pro Nordhessen, dem Förderverein der Region, wurde Heinrich Gringel, Handwerkskammerpräsident, als Nachfolger von Dr. Klaus Lukas zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Foto: Regionalmanagement Nordhessen

Nordhessen. Pro Nordhessen e. V. hat in seiner Mitgliederversammlung am 19. Juni 2017 bis zum Ende der laufenden Wahlperiode 2018 einen neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. In Nachfolge des im Januar verstorbenen Vorsitzenden Dr. Klaus Lukas wurde dessen Stellvertreter, Handwerkskammerpräsident Heinrich Gringel, zum neuen Vorstandsvorsitzenden berufen. Heinrich Gringel würdigte die Verdienste seines Vorgängers Klaus Lukas, der den Verein seit 1996 geführt hat. Er kündigte an, dass sich der Vorstand bis zur Neuwahl im kommenden Jahr über eine engagierte und qualifizierte Persönlichkeit für den Vorstandsvorsitz verständigen werde. Damit einher gehe eine Weiterentwicklung der Aufgaben und Themen, um die sich der Verein für eine erfolgreiche Zukunft Nordhessens kümmern wolle.

Als Stellvertreter neben Dr. Bernadette Tillmanns-Estorf, B. Braun Melsungen, wurde Herbert Siedenbiedel, Geschäftsführer Verlag Dierichs, gewählt.

Einen Ausblick auf die Zukunftsherausforderung Digitalisierung lieferte HNA-Geschäftsführer Herbert Siedenbiedel in seinem Vortrag „Medien im Umbruch“. Regionalmanager Holger Schach, gleichzeitig Geschäftsführer von Pro Nordhessen, zog eine positive Bilanz der Vereinsarbeit. Dank der Unterstützung des Vereins konnten zahlreiche Projekte realisiert werden, die im Sinne der Ziele von Pro Nordhessen Image und wirtschaftliche Entwicklung der Region gefördert haben.

Dem Vorstand gehören weiterhin an:
Klaus Junghans, Geschäftsführer G. Junghans Kunststoffwarenfabrik, Hessisch-Lichtenau
Lars Kirchner, Geschäftsführer Kirchner Solar Group, Alheim
Christiane Kohl, Geschäftsführerin Landhaus Bärenmühle, Frankenau
Dr. Jörg H. Kullmann, Geschäftsführer WIKUS Sägenfabrik Wilhelm H. Kullmann GmbH & Co. KG, Spangenberg
Georg von Meibom, Geschäftsführer EAM GmbH & Co. KG
Sybille von Obernitz, Hauptgeschäftsführerin Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg
Albert Topp, stellv. Werkleiter Daimler AG Mercedes-Benz Werk Kassel

Der Verein setzt sich seit mehr als 25 Jahren für eine erfolgreiche Zukunft der Region Nordhessen ein. Als Gesellschafter der Regionalmanagement Nordhessen GmbH stellt der Verein die Weichen für diesem Ziel verpflichtete Aktivitäten maßgeblich mit. Pro Nordhessen bietet Bürgern und Unternehmen der Region die Chance, ihre Anliegen in den Prozess der gemeinsamen Regionalentwicklung einzubringen. Einen Mitgliedsantrag findet man unter www.regionnordhessen.de/regionalmanagement/pro-nordhessen-ev. (red)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen