Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Anruf einer angeblichen Unitymedia-Mitarbeiterin

Polizei warnt vor Trickbetrug-Masche

Melsungen. Gestern Morgen bekam ein 67-jähriger Melsunger einen Anruf einer angeblichen Unitymedia-Mitarbeiterin, die ankündigte, einen Mitarbeiter zu schicken, der im Haus den Internetanschluss überprüfen soll. Der Name wurde seitens der Anruferin nicht genannt. Als der 67-Jährige die Anruferin aufforderte, die Arbeiten schriftlich anzukündigen, wurde sofort aufgelegt. Bei dem Angerufenen wurde die Telefonnummer: 0221 333 6447 angezeigt. Ein Rückruf der Polizei unter dieser Nummer ergab kein Anschluss unter dieser Rufnummer.

Die Polizei empfiehlt: Im Zweifel fragen sie bei der Polizei nach. Lassen Sie niemals Fremde in Ihre Wohnung. Vereinbaren Sie mit unangekündigten Handwerkern oder Servicemitarbeitern einen neuen Termin und ziehen Sie Vertrauenspersonen hinzu. Geben Sie auf keinen Fall Ihre Bank- oder andere persönliche Daten preis. (ots)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com