Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Neue Shirts für den Stadtlauf

Ausschreibung zum 32. Treysaer Stadtlauf. Treysa. Der 32. Treysaer Stadtlauf zum Michaelismarkt 2018 rückt mit großen Schritten und schnellem Tempo immer näher. Nun ist es nicht mal mehr eine Woche, bis es im Schwalmstadion am kommenden Sonntagmorgen wieder mehrfach „Auf die Plätze, fertig … los!“ heißt und viele junge und alte Athleten und Athletinnen um die Wette rennen. Die einen laufen für Siege und Medaillen, die anderen aus Freude an der Bewegung. 

Diesmal Start in neuen T-Shirts

Und endlich sind auch die für dieses Jahr wieder neu aufgelegten Funktionsshirts eingetroffen: Nach drei Jahren „T-Shirt-Pause“ – dafür gab es aber tolle Handtücher in den letzten Jahren – bieten die Veranstalter nun auf Wunsch vieler Sportler und Sportlerinnen für 2018 dank einer guten finanziellen Unterstützung topmoderne Funktionsshirts in einer aktuellen Neonfarbe an. Jeder Teilnehmer des Stadtlaufs – ob Mann oder Frau, ob groß oder klein – bekommt gegen Rückgabe der Startnummer ein passendes, neongrünes Funktionsshirt oder das Pfandgeld von 4 Euro erstattet.

32. Treysaer Stadtlauf zum Michaelismarkt 2018 Offizielle Informationen

Die neuen Funktionsshirt mit den von den Fans gewünschten Logos werden die Veranstalter morgen vormittag im Kreise aller Partner, Sponsoren und Förderer vorstellen und übergeben. Außerdem wollen sie sich für eine großartige, finanzielle Unterstützung vieler heimischen Firmen bedanken. Schließlich gibt es noch letzte Hinweise zur Online-Anmeldung, die noch bis Freitagabend geschaltet ist, sowie aktuelle Infos zur neuen Zeitnahme.

Zur Präsentation in der ab 08:00 / 08:30 Uhr in der Stadtsparkasse Schwalmstadt sind alle Unterstützer, Interessierte und Helfer des 32. Treysaer Stadtlaufs eingeladen.

Aus der Region für die Region

Gemeinsam soll auch die Verbundenheit Treysas mit dem ESV Jahn zum Ausdruck gebracht werden; exemplarisch einmal mehr für ganz Schwalmstadt – „aus der Region für die Region …“, wie es Florian Orth vom Organisationsteam und Verwaltungsratsprecher Jochen Helwig bekräftigen. (red)

 

 

 



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB