Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Grenzen des Machbaren am Herzen

Dr. med. Elvan Akin, Chefarzt der Rhythomologie. Foto: nh

Dr. med. Elvan Akin, Chefarzt der Rhythomologie. Foto: nh

Schwalmstadt. Über die aktuellsten Therapiemaßahmen bei Herzkrankheiten berichtet der Chefarzt der Rhythmologie, Dr. med. Elvan Akin, am Montag, den 29. Oktober 2018, ab 18 Uhr. Der kostenlose Vortrag findet im großen Vortragssaal im 1. Untergeschoss des Asklepios Klinikums Schwalmstadt statt.

Fortschritte in Wissen, Methodik und Anwendung

Die Entwicklung im Gesundheitssystem ist in den zurückliegenden Jahren rasant vorangeschritten, im Hinblick auf technische Entwicklung und Miniaturisierung ebenso wie auch bezüglich der molekularbiologischen Kenntnisse. „Erst recht im Bereich des Herz- und Kreislaufsystems liegen Fortschritte vor, welche auch schon zu großen Teilen im Routine-Alltag angewendet werden“, sagt Dr. med. Akin.

Während des Vortrages soll eine Brücke gebaut werden von den aktuellsten Entwicklungen zur alltäglichen Anwendung insbesondere im Zusammenhang mit Erkrankungen und Therapiemöglichkeiten des Herzens.

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com