Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

IHK: Schutz vor Cyberangriffen

Symbolfoto: Jefferson Santos | unsplash
Symbolfoto: Jefferson Santos | unsplash

Region. Stillstehende Produktionsanlagen, Serverausfälle, Angriffe auf Energieversorger: Kaum ein Tag vergeht, ohne dass über Sicherheitslücken berichtet wird.

Business Lunch am 25. September

Für Unternehmen können derlei Cyberangriffe Umsatzeinbußen bis in Millionenhöhe bedeuten. Bei einem Business Lunch am Mittwoch, 25. September, in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg an der Kurfürstenstraße 9 in Kassel bietet sich ab 12 Uhr die Gelegenheit zu diskutieren, welche Risiken existieren und welche Abwehrmaßnahmen gegen Hackerangriffe für Unternehmen notwendig und sinnvoll sind.

Gefahren der Cyberkriminalität

Die Experten Christian Weber (TüV Hessen) und Axel Schröder (Hessen Cyber Competence Center H3C) skizzieren, welche weitreichenden Folgen Cyberkriminalität haben kann und wie sich Unternehmen am besten davor schützen. Denn Hackerangriffe finden längst nicht mehr nur statt, um Geld zu erpressen. Organisationen bis hin zu Geheimdiensten experimentieren damit, wichtige Infrastrukturen lahm zu legen. Davon sind längst nicht nur Krankenhäuser, Ministerien und Energieversorger betroffen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung allerdings erforderlich bis Freitag, 20. September, online unter: www.ihk-kassel.de/veranstaltungen

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB