Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Am »Friday«: Demo-Zug ab Hauptbahnhof

Timon Gremmels, Vorsitzender des SPD-Bezirks Hessen-Nord. Foto: SPD
Timon Gremmels, Vorsitzender des SPD-Bezirks Hessen-Nord. Foto: SPD

Kassel. „Die SPD in Nordhessen unterstützt den von der Initiative ›Fridays For Future‹ initiierten Klimastreik am Freitag, 20. September 2019“, sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des SPD-Bezirks Hessen-Nord Timon Gremmels.

Sozial verträglich gestalten

„Während in Berlin das Klimakabinett der Bundesregierung tagt, rufen bundesweit zahlreiche Initiativen zum Aktionstag für mehr Klimaschutz auf“, so Gremmels weiter.

Die Genossinnen und Genossen in Nordhessen bewegt das Thema Klimaschutz in besonderem Maße: „Klimaschutz gibt es nicht zum Nulltarif. Es ist daher unsere Aufgabe als Sozialdemokraten, darauf zu achten, dass Maßnahmen für mehr Klimaschutz sozial verträglich gestaltet werden. Es darf nicht sein, dass die Menschen mit geringen und mittleren Einkommen oder Pendler die Zeche zahlen“, sagt Gremmels.

Klimaschutz als Konjunkturmotor

„Wir Sozialdemokraten setzen uns für einen Klimaschutz ein, der die ökologischen Notwendigkeiten mit sozialem Handeln in Einklang bringt. Wie auch bei den Freitags-Protesten von ›Fridays For Future‹ solidarisieren wir uns mit den Forderungen nach entschlossenem Handeln für mehr Klimaschutz. Entscheidend wird sein, mit vielen innovativen Klimaschutztechniken- und ideen die technologische Vorreiterrolle Deutschlands zu stärken – und damit für innovative und sichere Arbeitsplätze zu sorgen. Richtig gemacht, können Klimaschutz und Energiewende zum Konjunkturmotor werden“, führt Gremmels fort.

Demo-Zug ab Hauptbahnhof

Zahlreiche Initiativen, Vereine, zivilgesellschaftliche Akteure, wie Gewerkschaften, unterstützen den Aufruf zum Klimastreik am Freitag, 20. September 2019. Der Demonstrationszug startet um 12:00 Uhr am Kasseler Hauptbahnhof.

(red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB