Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

2.300 Euro für die Kreisverkehrswacht

Die Kreisverwaltung Schwalm-Eder in der Homberger Parkstraße. Foto: Schmidtkunz
Die Kreisverwaltung Schwalm-Eder in der Homberger Parkstraße. Foto: Schmidtkunz

Homberg. Wie Landrat Winfried Becker berichtet, hat der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises – wie in den Vorjahren – auch für 2019 der Deutschen Verkehrswacht Schwalm-Eder e.V. einen Zuschuss in Höhe von 2.300 Euro bewilligt.

Landrat Winfried Becker. Foto: nh
Landrat Winfried Becker. Foto: nh

Bewährte Arbeit für die Sicherheit

Die vielfältigen Aktivitäten und Bemühungen der ehrenamtlichen Mitglieder der Verkehrswacht tragen, zwar unter neuem Namen, aber in altbewährter Weise, seit Jahren maßgeblich zur Verbesserung der Verkehrssicherheit im Kreisgebiet bei.

Neben der frühzeitigen Verkehrserziehung der Kinder und Jugendlichen in den Kindergärten und Grundschulen sollen insbesondere die Maßnahmen zur Sensibilisierung jugendlicher Verkehrsteilnehmer an den weiterführenden Schulen mit den Mitteln des Kreises gefördert werden.

Jede Aktion, die zu mehr Verkehrssicherheit und zu einer Verringerung der Unfallzahlen führt, werde vom Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises begrüßt. Deshalb werde die Kreisverkehrswacht in ihrem engagierten Bemühen um mehr Verkehrssicherheit auf den heimischen Straßen auch in diesem Jahr wieder finanziell unterstützt, so Becker.

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB