Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Erinnerung an Opfer des Nazi-Terrors

Screenshot/Montage: nh
Screenshot/Montage: gsk

Trutzhain. Gedenkstätte und Museum Trutzhain und der DGB-Kreisverband Schwalm-Eder laden gemeinsam ein zu einer Veranstaltung mit dem Autor und Musiker Ricardo-Lenzi Laubinger.

Die Leidensgeschichte der Sichla Weiss

Sein Buch erzählt über die Lebens- und Leidensgeschichte der Sinti-Familie Weiss-Laubinger. Vor allem geht es um die Geschichte seiner Mutter „Sichla“ Weiss, einer deutschen Sintiza, die im Alter von 14 Jahren von den Nationalsozialisten zusammen mit all ihren Angehörigen von Hamburg aus in die Konzentrationslager verschleppt wurde. Sichla Weiss war fast 20 Jahre alt, als sie endlich von den Alliierten befreit wurde.

Im Anschluss an die Lesung wird Ricardo-Lenzi Laubinger (Violine) gemeinsam mit den Musikern seines Swingtetts einige Stücke spielen. Die Veranstaltung findet am Montag, 27. Januar in der Gedenkstätte und Museum Trutzhain, im Seilerweg 1 in Schwalmstadt-Trutzhain statt. Beginn ist um 19 Uhr.

www.gedenkstaette-trutzhain.de/aktuelles/

(red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB