Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mahnwache gegen Massentierhaltung

Die Landwirte demonstrieren für eine Agrarwende, die ohne Massentierhaltung auskommt. Foto: Alf Dickhaut | Agrarwende Nordhessen
Die Landwirte demonstrieren für eine Agrarwende, die ohne Massentierhaltung auskommt. Foto: Alf Dickhaut | Agrarwende Nordhessen

Gudensberg. UPDATE: Die Mahnwache findet HEUTE um 14.00 Uhr statt! Die Redaktion bittet die Veröffentlichung des irrtümlich übermittelten Datums (25.02.) zu entschuldigen.

Für kommenden Samstag, 25.2.2020 (neues Datum: 25. Januar!), rufen die Bürgerinitiative Gleichen gegen Massentierhaltung, die BI Chattengau und die Aktionsgemeinschaft Agrarwende Nordhessen ab 14.00 Uhr gemeinsam zu einer Mahnwache zwischen Gleichen und Kirchberg auf.

Geplante Mastanlage für knapp 30.000 Tiere

Damit soll protestiert werden gegen eine geplante Hähnchenmastanlage für 29.990 Tiere unterhalb des Gleichener Leichenkopfs, unweit der L3218. Eine erdrückende Mehrheit von über 90 % der Bürger habe sich gegen das Projekt ausgesprochen, sagen die Veranstalter der Mahnwache unter Berufung auf Ortsvorsteher Volker Höhmann.

Der Aufruf zur Mahnwache im Wortlaut unter:
www.bi-chattengau.de

Damit hier keine neue Tierfabrik entsteht, rufen verschiedene Bündnisse zur Teilnahme an einer Mahnwache auf. Foto: dav
Damit hier keine neue Tierfabrik entsteht, rufen verschiedene Bündnisse zur Teilnahme an einer Mahnwache auf. Foto: dav

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB