Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Für Existenzgründer wieder zu sprechen

Industrie- & Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg, »Haus der Wirtschaft« in der Kurfürstenstraße 9. Foto: Dieter Schachtschneider | IHK
Industrie- & Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg, »Haus der Wirtschaft« in der Kurfürstenstraße 9. Foto: Dieter Schachtschneider | IHK

Kassel. Zum Existenzgründer Sprechtag mit kostenloser individueller Beratung lädt die IHK Kassel-Marburg für kommenden Mittwoch in das Haus der Wirtschaft ein.

Von Businessplan bis Förderzuschuss

In der Einladung steht: Sie wollen sich selbstständig machen? Damit die Unternehmensgründung erfolgreich verläuft, ist eine gute Vorbereitung notwendig. Eine Orientierungsberatung für die ersten Schritte in die Selbstständigkeit bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg am Mittwoch, 29. Januar, von 8 bis 14 Uhr.

Existenzgründer aus den gewerblichen, nicht-handwerklichen Berufen können sich im Rahmen von individuellen Einzelgesprächen kostenlos zu ihrem Vorhaben informieren lassen. Es gibt unter anderem Tipps zu Themen wie dem Businessplan sowie zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

Gesprächspartnerin ist Sabine Schade, Gründungsberaterin der IHK Kassel-Marburg. Interessenten vereinbaren mit ihr einen Termin unter Tel. 0561 7891-275 oder per E-Mail unter schade@kassel.ihk.de

(red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB