Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Ministerpräsident ehrt Türmer Mike Luthardt

Er stößt ins Horn, wo seine Vorgänger noch die Trompete bliesen: Türmer Mike Luthardt. Foto: Gudrun Löwer
Er stößt ins Horn, wo seine Vorgänger noch die Trompete bliesen: Türmer Mike Luthardt. Foto: Gudrun Löwer

Homberg. Ob als „Gutenberg“ an der Druckpresse, Türmer der Stadt auf der Altane oder leger als Dozent im Druck-Workshop, Mike Luthardt schlüpft in verschiedene Kostüme und Rollen und bleibt trotzdem er selbst.

Stadtgeschichte im Ehrenamt

(Fast) immer ein Lächeln auf den Lippen, gut gelaunt, höflich und herzlich begrüßt er seine Gäste und Einwohner der Stadt Homberg (Efze). Der Inhaber einer Homberger Medienagentur setzt sich in seiner Freizeit ehrenamtlich für die Vermittlung der Stadtgeschichte ein und scheut auch nicht den 217 Stufen langen Aufstieg auf den Kirchturm der St. Marienkirche, der Reformationskirche Hessens.

Brief und Plakat vom Landesvater

Hombergs Türmer Mike Luthardt hat eine Belobigung von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier erhalten. Foto: Gudrun Löwer
Hombergs Türmer Mike Luthardt hat eine Belobigung von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier erhalten. Foto: Gudrun Löwer

Ministerpräsident Volker Bouffier, der jedes Jahr die „Hessischen Hoheiten“ auf Schloss Biebrich bei Wiesbaden ehrt, entschied, auch der Mann aus der nordhessischen Kreisstadt muss geehrt werden. Er sandte dem Homberger jetzt in ein Schreiben und ein Plakat und ehrte ihn so für sein ehrenamtliches Engagement. Denn leider musste das Treffen im Schloss Biebrich bei Wiesbaden wegen Corona ausfallen.

Volker Boffier schrieb: „Gleichwohl möchte ich mich für Ihr unermüdliches und oft sehr umfangreiches und anstrengendes Engagement bedanken. Sie geben Hessen und seinen lokalen Besonderheiten ein Gesicht. Sie halten Traditionen hoch und werben für Ihre Region.“

Homberger mit Herz und Hand

Das tut Mike Luthardt in der Tat auf vielfältige Weise. Mal führt er als Türmer der Stadt Homberg (Efze) Gruppen die 217 Stufen hinauf in die Spitze des Kirchenturms, wo sich das Glockenwerk und die Türmerwohnung befinden. Mal hält er Führungen und Druck-Workshops an der Gutenberg-Druckpresse für Schülerinnen und Schüler im Haus der Reformation am Marktplatz 16 ab. Er ist Mitglied in der Stadtführerzunft und engagiert sich ehrenamtlich im Homberger Stadtmarketingverein. Was die Wenigsten wissen: er kümmert sich in der Selbständigen Lutherischen Kirchengemeinde (SELK) um die Jugend. Er organisiert und veranstaltet Jugendfreizeiten und andere Jugendevents. Mike Luthardt ist eben ein Homberger mit Herz und Hand.

(di)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB