Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Weihnachtsbier für Homberger Löwen

Die Homberger Lions halfen, die Flaschen ordentlich zu labeln, denn erst das Etikett macht den Gerstensaft zum echten Weihnachtsbier. Foto: nh
Die Homberger Lions halfen, die Flaschen ordentlich zu labeln, denn erst das Etikett macht den Gerstensaft zum echten Weihnachtsbier. Foto: nh

Homberg. Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Aktionen. Es war die Idee von Brauereidirektor und Lionsfreund Eckhard Haaß von der Schwalm-Brauerei in Treysa, eigens für die Lions ein „Weihnachtsbier“ abzufüllen.

Eigens entworfene Schildchen

Die Lionsfreunde des Homberger Clubs ließen sich diese Chance nicht entgehen und bestellten fleißig viele Kästen. Es schien der passende Ausgleich für in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie abgesagte Veranstaltungen zu sein.

So machten sich sieben Freunde am Freitag auf den Weg nach Treysa, um als Helfer der Brauerei die Flaschen zu etikettieren, natürlich unter strengster Einhaltung der Schutzbestimmungen des Betriebes. Die Etiketten waren nicht die üblichen Aufkleber der Brauerei, sondern mit einem eigens für das Weihnachtsbier erstellten Schildchen, entworfen und umgesetzt von Lionsfreund Erhard Lutz.

Flüssigware selbst verteilt

Und damit hatte das Ehrenamt noch kein Ende gefunden. Das Bier musste noch an die Mitglieder verteilt werden. Dafür stand Matthias Mand zur Verfügung. Aufladen und dann mehrere Stunden durch Homberg zu den Abnahmestellen fahren, erforderte ein hohes Maß an Einsatz. Dafür bedankten sich die Empfänger der flüssigen Ware mit einer Spende an den Förderverein des Homberger Lionsclubs, der das Geld für soziale Maßnahmen in Homberg verwenden will.

Starkes Getränk für gute Laune

Präsident Herbert Gerke, der in der Brauerei mitgeholfen hatte, dankte allen Helfern, den Organisatoren der Aktion, den Lionsfreunden Jürgen Thurau und Christian Engel, vor allem Erhard Lutz und Matthias Mand, für ihren Einsatz. Wenn schon keine Veranstaltungen stattfinden dürfen, dann doch wenigstens ein Getränk für die gute Laune zu Hause und für die Feiertage – das war das Credo der Aktion.

(red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB