Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Startschuss für den ersten K 53-Abschnitt

Todenhausen. Hessen Mobil startet im Auftrag des Schwalm-Eder-Kreises am kommenden Montag, 30. August, mit der Erneuerung der Kreisstraße 53 zwischen Todenhausen und dem Abzweig der L 3149 nach Dillich.

Neue Fahrbahn samt Bankette, Leitpfosten, Schildern und Marken

Im ersten Bauabschnitt wird die Fahrbahn zwischen dem Abzweig der L 3149 und dem Ortsausgang Todenhausen saniert. Zunächst werden die vorhandene Deck- und Teile der Tragschicht abgefräst, Schadstellen saniert und die zum Teil abgesackten Randbereiche stabilisiert und erneuert. Anschließend erfolgt der Neuaufbau der Fahrbahn in einer Stärke von 10 cm. Die Bankette wird beidseitig erneuert, ebenso wie die Leitpfosten, die Beschilderung und die Markierungen.

Vollsperrung bis 5. November

Während der Bauzeit vom 30. August bis voraussichtlich 5. November muss die Strecke für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung führt von Todenhausen zur B 254 bis zum Abzweig der L 3152 bei Frielendorf nach Dillich und weiter über die L 3149 nach Neuenhain. Die Strecke ist in beiden Richtungen ausgeschildert.

Der Schwalm-Eder-Kreis investiert in die Gesamtmaßnahme rund 1,1 Millionen Euro.

Der Schwalm-Eder-Kreis und Hessen Mobil bitten um Verständnis für die Einschränkungen der betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer.

www.mobil.hessen.de
www.verkehrsservice.hessen.de

(red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB