Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

MT fährt vorne bei den Meisterschaften

Glücklich mit der Silbermedaille: Christian Plessing und Jana Bühn von der MT Melsungen. Foto: MT Melsungen

Bunstruth. Bei den Cross-Country(XCO)-Hessenmeisterschaften, ausgetragen vom SSV Bunstruth in Mittelhessen, konnten die Melsunger Mountainbiker mit Spitzenplatzierungen überzeugen.

Fahrtechnisches Können gefragt

Dabei waren die Vizemeisterschaften von Jana Bühn bei den Damen und Christian Plessing bei den Senioren die herausragenden Ergebnisse. Bühn musste sich nur Michelle Luft von der TGV Schotten geschlagen geben und Christian Plessing hatte gegenüber René Hördemann vom KSV Baunatal das Nachsehen. Auf dem Bronzerang landete Plessings Vereinskollege Thorsten Damm. In der Herren-Elite-Klasse kam Leonid Berlitz auf Platz fünf.

Die Rennstrecke verlangte den Fahrern fahrtechnisch einiges Können ab. So führte sie nach einem kräftezehrenden Anstieg über eine Wiese durch ein enges Maislabyrinth, kaum breiter als der Lenker. Direkt danach ging es durch das Wäldchen, einem Zuschauermagneten gespickt mit engen Kurven, Sprüngen (Gaps) und kurzen steilen Rampen.

Fehlt nur noch Gold in der Sammlung

Jana Bühn kommentierte: „Echt coole Trails! Für mich war der Höhepunkt das Double mit einer Gap. So einen Sprung habe ich zum ersten Mal mit einem Hardtail gemacht. Ich hab allen Mut zusammen genommen und ab ging’s!“

Am Ende hatten sich Mut und Anstrengung für sie als Silbermedaillengewinnerin gelohnt. Nach Bronze bei den Bergmeisterschaften fehlt jetzt nur noch Gold in ihrer Sammlung.

(red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB