Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

48. Bilderschwatz bei den Schwalmracern

Im 48. Bilderschwatz geht es um Buttermanns Wäängche von Hans R. von Volkmann. Repro: nh

Willingshausen. Für den 48. Bilderschwatz haben die „Schwalmracer e. V.“ aus Schrecksbach die Bildpatenschaft übernommen. Er findet am 15. Oktober ab 16.00 Uhr in der Wolfgang-Zeller-Straße 6 statt.

Dynamik auf vier Rädern

Dort befindet sich der RC Schwalmring, die Trainings- und Rennstrecke der Schwalmracer. Wie immer bei einem Bilderschwatz, übernimmt der Bildpate die Verköstigung der Besucherinnen und Besucher. Und er stellt seine Vereinsarbeit vor. Wegen der Größe der Räume und der gültigen Pandemie-Bestimmungen müssen die 2G-Regeln eingehalten werden. Daher bittet die Veranstalterin – die Willingshausen Touristik Betriebsgesellschaft WTB – um eine Anmeldung unter Tel.: 06697 1418 oder unter E-Mail: willingshausen-touristik.de.

Kee Zeit! Kee Zeit!

Vorgestellt wird der Maler Hans Richard von Volkmann (1860 – 1927). Von Volkmann zählt zu den Willingshäuser Malern. Mehr dazu beim Bilderschwatz. Präsentiert wird „Buttermanns Wäängche“, ein Bild voller Dynamik auf vier Rädern. In diesem Zusammenhang, so erzählt die Anekdote, sei auch der Spruch entstanden: „Kee Zeit! Kee Zeit! Ich wiss, 5 Mark kusts. Schreib uff.“ (Paul Wiegand, Merzhausen).

Robert Sturmhoevel, 45. Stipendiat des Willingshäuser Künstlerstipendiums und ausgezeichneter Kenner der klassischen Malerei, konnte schon bei einigen Bilderschwatzen das Publikum faszinieren.

https://rc-schwalmracer.jimdofree.com/

(red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB