Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Wandern bis die Sonne aufgeht

Gemeinsam durch die Nacht, von der Haydau über die Brauerei zu den Bartenwetzern. Foto: nh

Melsungen. Nachts wirkt alles anders und viel geheimnisvoller! Deshalb ist eine Nachtwanderung immer ein besonderes Erlebnis! „Nehmen Sie die Herausforderung an und wandern Sie mit uns durch die Nacht“, fordert die Kultur- und Tourist-Info Melsunger Land auf.

Franzosenkopf und Mordbuche

Es sind insgesamt ca. 20 Kilometer zurückzulegen. Die Nachtwanderung startet am historischen Kloster Haydau in Morschen mit einer kurzen Führung auf dem Klostergelände. Dann geht es mit der Wanderung los. Zwei erfahrene Wanderführer führen die Teilnehmenden durch den Wald und entlang vieler Besonderheiten: Zunächst geht es über schöne Pfade auf dem Fuldahöhenweg zum Franzosenkopf und über die Mordbuche und die Jägerslust nach Malsfeld. Um Mitternacht erreicht die Gruppe das Brauereimuseum, wo sie von „s’Else“ begrüßt und auf eine lustige Museumstour mit Bierprobe und Häpperchen geleitet wird. Frisch gestärkt geht es weiter durch die Nacht nach Melsungen, wo die Wandernden sich morgens vor der Heimfahrt mit einem Kaffee stärken können.

Ein unvergleichliches Erlebnis: Der Sonnenaufgang im Melsunger Land. Foto: nh

Briefing zur Nachtwanderung

Das Erwachen des Tages im Wald erleben, den nassen Morgentau spüren und mit etwas Glück ein paar Wildtiere sehen … das nennt die Tourist-Info ein unvergessliches Erlebnis. Zur Ausrüstung gehören dabei: Taschenlampe oder Stirnlampe, festes Schuhwerk und wetter-angepasste Kleidung, Getränke für unterwegs.

○ Treffpunkt: Bahnhof Melsungen (es geht gemeinsam mit dem Zug nach Morschen)
○ Termine: Samstage, 18. Juni und 9. Juli 2022, jeweils ab 20.15 Uhr
○ Teilnahmegebühr: 49,00 € pro Person inklusive Zugticket, Betreuung durch zwei Wanderführer, kurze Klosterbesichtigung, Museumstour mit Bierprobe & Häpperchen

Information und Anmeldung

Kultur – & Tourist-Info Melsungen
Ansprechpartnerin: Astrid Laabs
Telefon (05661) 708 200

(red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB