Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Kräuterwandern im Melsunger Land

In den kommenden Monaten bereichert die Natur den Speiseplan. Die Kräuterfrauen Anke Dobel (re.) und Dorothee Schanze wissen um die Besonderheiten der Wildkräuter und deren Wirkung. Foto: nh

Melsungen. Ab Ostern finden wieder die beliebten Kräuterwanderungen statt. Nach Mitteilung der Kultur- und Tourist-Info stehen in den kommenden Monaten insgesamt 14 Wandertermine im Kalender.

Kräuter und ihre Wirkung kennen lernen

Wie oft geht man durch die Natur und würde gerne wissen, welche Pflanze da am Wegesrand wächst und was sie kann. Bei den je ca. zweistündigen Spaziergängen lernen die Teilnehmenden verschiedene Wildkräuter kennen und erfahren, welche Wirkung sie haben und ob sie essbar sind.

„Genießen Sie die Natur und staunen Sie, welche Wildpflanzen uns in den verschiedenen Monaten begleiten und unserem Körper helfen können“, lädt Astrid Laabs von der Touris-Info ein. Die Kräuterwanderungen werden im idyllischen Sunderbachtal in Gensungen, um die Burgruine Heiligenberg und am Fuldaufer in Melsungen angeboten.

Termine 2022:

„Frühjahrskur – Die grüne 9“
Ostersamstag, 16. April 2022 um 14.00 Uhr (Sunderbachtal)
Ostermontag, 18. April 2022 um 14.00 Uhr (Heiligenberg)

„Meine heilsamen 12 – Alles, was uns in diesem Monat gut tut“
Sonntag, 8. Mai 2022 um 10.00 Uhr (Fuldaufer)
Samstag, 21. Mai 2022 um 14.00 Uhr (Fuldaufer)

„Sonnenwende – Johannistag – Johanniskraut“
Sonntag, 12. Juni 2022 um 10.00 Uhr (Heiligenberg)
Samstag, 25. Juni 2022 um 14.00 Uhr (Sunderbachtal)

„Essbare Blüten“
Sonntag, 10. Juli 2022 um 10.00 Uhr (Fuldaufer)
Samstag, 23. Juli 2022 um 14.00 Uhr (Fuldaufer)

„Heilsame Kräutersträuße“
Samstag, 6. August 2022 um 14.00 Uhr (Fuldaufer)
Sonntag, 21. August 2022 um 10.00 Uhr (Heiligenberg)

„Giersch und Brennessel in der Küche“
Samstag, 3. September 2022 um 14.00 Uhr (Sunderbachtal)

„Räucherkräuter“
Sonntag, 18. September 2022 um 10.00 Uhr (Fuldaufer)

„Herbstfrüchte – Essbare Samen und Beeren“
Samstag, 1. Oktober 2022 um 14.00 Uhr (Sunderbachtal)
Sonntag, 16. Oktober 2022 um 10.00 Uhr (Heiligenberg)

Weitere Infos und Anmeldung

Der jeweilige Treffpunkt wird den Teilnehmenden bei Anmeldung bekannt gegeben. Die Kosten betragen 10 Euro pro Person. Anmeldung und Information bei der Kultur- & Tourist-Info Melsunger Land e.V., Am Markt 5, 34212 Melsungen, Telefon: 05661 708 200

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB