Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Das gute Training macht sich bezahlt

Die erfolgreichen jungen Damen vom TSV 05 Remsfeld (v.li.): Jule Birkenstock, Benja Schackert und Viktoria Brassat. Foto: Bernd Feldmann

Borken. Vor wenigen Tagen nahmen sechs Athleten*innen an den Nordhessischen Wurfmeisterschaften teil. Gleichzeitig wurden die Ergebnisse für die Schwalm-Eder-Kreismeisterschaften gewertet.

Top-Platzierungen durch gute Leistungen

Michael Richter (M14) aus Homberg holte sich mit der 1 kg schweren Diskusscheibe den Kreismeistertitel über 23,21 m. Die 4 kg Kugel stieß er über 7,73 m.

Die Mädchen der U16 – Benja Schackert und Viktoria Brassat – belegten Platz 1 und 2 im Kugelstoßen im Kreis. Benja holte sich den Nordhessentitel im Speerwerfen über 31,46 m und in Diskus (19,98m 1kg) und Hammer (33,07m 3kg) je den Silberrang.

In der weiblichen Jugend U14, starteten Clara Vollmer, Jule Birkenstock und Angelina Pfeifer. Clara holte sich den Nordhessentitel im Kugelstoßen im letzten Versuch über 6,61 m (3kg). Im Hammerwurf hatte Jule den Dreh raus und holte den Titel mit 22,71 m (2kg). Im Speerwurf zahlte sich dann das kontinuierliche Training aus, hierbei belegten die drei jungen TSV-Damen die Plätze 1-3 (Jule, Angelina und Clara).

Angelina Pfeifer, Viktoria Brassat, Clara Vollmer, Michael Richter, Benja Schackert, Jule Birkenstock (v.li.). Foto: Bernd Feldmann

Dank dem Trainer-Trio

Neun der 14 vergebenen Titel gingen an die Leichtathletik des TSV 05 Remsfeld. Das danken die jungen Sportler*innen der guten Vorbereitung durch ihre Trainer Lutz, Janik und Konstantin.

(red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB