Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Radsport: Großer Preis von Borsum

Roman Kuntschik. Foto: MT-Radsport

Borsum. Beim 57. Großen Preis von Borsum standen eine ganze Reihe Radsportler des Regio Teams der MT Melsungen in der Amateur- und der Eliteklasse am Start.

Qualifikationslauf für den 23. Juli

Das Kriterium war für sie gleichzeitig einer von fünf Qualifikationsläufen für die Deutsche Kriteriumsmeisterschaft, die am 23. Juli in Schramberg-Sulgen (Baden-Württemberg) stattfinden wird. Die jeweils die besten 20 Starter qualifizieren sich in den einzelnen Läufen.

In der Eliteklasse, in der krankheitsbedingt einige der stärksten MT-Fahrer fehlten, darunter auch Hessenmeister Max Feger, konnte Christian Herr mit Rang zwölf die Qualifikation schaffen. In der Amateurklasse waren es gleich vier Melsunger Starter, die dieses Ziel erreichten.

Kuntschik meldet sich zurück

Roman Kuntschik, seit rund 20 Jahren ununterbrochen in der höchsten Amateurklasse (A-Klasse/ Elite) oder als KT-Profi unterwegs, hatte 2022 noch kein Rennen bestritten und war dadurch Ende Mai abgestiegen. Dass der Wiederaufstieg für ihn kein Problem sein wird, zeigte er gleich in seinem ersten Amateurrennen, bei dem er auf Rang fünf landete.

Bahnspezialist Falk Hepprich wurde Neunter, Tobias Schäffer Zehnter, Maximilian Jäger Zwölfter und Tobias Wambach 21.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB