Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Schwalm-Eder-Kreis beim ESF–Programm dabei

Schwalm-Eder. Einer Mitteilung des Ersten Kreisbeigeordneten Winfried Becker zufolge kann der Schwalm-Eder-Kreis darauf hoffen, nach einem jetzt erfolgreich abgeschlossenen Interessenbekundungsverfahren unter den bundesweit 200 Kommunen, die in das neue ESF (Europäischer Sozialfonds)-Programm „Jugend stärken im Quartier“ aufgenommen werden. Mit diesem Programm sollen junge Menschen im Alter von zwölf bis 26 Jahren bei der beruflichen Integration unterstützt werden. mehr »


Starthilfe Homberg erhält Förderung durch ESF

Homberg. Im Auftrag des Hessischen Sozialministeriums erhält der Starthilfe Ausbildungsverbund in Homberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) einen Zuwendungsbescheid über Euro 30.000 Euro und einen weiteren über Euro 109.400 Euro. Das teilt Landtagsabgeordnete Regine Müller mit. Das Geld soll, wie es im Bescheid wörtlich heißt, der „Verbesserung des Humankapitals“ dienen. Gemeint ist die Hilfe […]

mehr »


„Passgenau in Arbeit“: Förderung von Projekten im Kreis

Schwalm-Eder. Landrat Frank-Martin Neupärtl teilt mit, dass auch in 2010 Projekte aus Mitteln des Landes Hessen und des Europäischen Sozialfonds (ESF – Ziel  2) im Rahmen des Programms „Passgenau in Arbeit (PiA) 2009“ im Schwalm-Eder-Kreis gefördert werden. Die ESF-/Landesgelder in Höhe von insgesamt 226.000 Euro werden durch Kreismittel in Höhe von 70.000 Euro sowie durch […]

mehr »


Qualifizierungsscheck: Geförderte Weiterbildung jetzt auch für Teilzeitbeschäftigte und Ausbilder

Schwalm-Eder. Im Arbeitsleben gilt heute mehr denn je: „Man lernt nie aus.“ Wer sich für seine Berufstätigkeit fort- und weiterbilden lässt, kann dafür unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse in Anspruch nehmen, so Landrat Frank-Martin Neupärtl in einer Pressemitteilung. Die sogenannten „Qualifizierungsschecks“ gibt es in Hessen seit 2008. Die Schecks decken 50 Prozent der Weiterbildungskosten, sind aber […]

mehr »


Fördermittel für die Integration von Langzeitarbeitslosen

neupaertl1[1]

Schwalm-Eder. Laut Landrat Frank-Martin Neupärtl hat der Schwalm-Eder-Kreis im Rahmen des Programms „Passgenau in Arbeit (PiA)“ 2009 erneut Fördermittel des Landes Hessen und des Europäischen Sozialfonds (ESF–Ziel 2) in Höhe von 233.900 Euro erhalten. Das Programm dient der Integration von Arbeitslosengeld II-Beziehern sowie Klienten des SGB XII in den Arbeitsmarkt. Durch die Landes-/ESF- und Kommunalmittel, […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB