Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

„Helfer vor Ort“: DRK Borken stark engagiert

Borken. Der DRK Kreisverband Schwalm-Eder ist seit 2010 dabei, das „Helfer-vor Ort“-System im Landkreis möglichst flächendeckend einzuführen. In Lehrgängen wurden und werden engagierte und ausgebildete Freiwillige fortgebildet und stehen als „Helfer vor Ort“ zur Verfügung. Der DRK Ortsverein Borken ist bei diesem System sehr aktiv und stark vertreten. In 2010 gingen bereits 125 Alarmierungen ein. Die „Helfer vor Ort“ sind ein zusätzliches Glied in der Rettungskette und können lebenserhaltende Basismaßnahmen und lebensrettende Sofortmaßnahmen durchführen, wie zum Beispiel Herz-Lungen-Wiederbelegung, Lagerung des Patienten, Betreuung und blutstillende Maßnahmen. mehr »


Mann von Zug überrollt – Identität ungeklärt

Schwalmstadt. In der Nacht zu Sonntag, 26. Dezember, wurde gegen 3.20 Uhr in Treysa ein Mann von einem Zug erfasst und tödlich verletzt. Durch die Leitstelle wurden der Rettungsdienst, ein Notarzt, die Feuerwehr und die Polizei verständigt. Dem Mann konnte jedoch nicht mehr geholfen werden, er hatte beim Zusammenstoß mit dem Zug schwerste Verletzungen davongetragen, […]

mehr »


Jugendliche greifen Rettungssanitäter an

Homberg. Ein 27-jähriger Rettungssanitäter wurde gestern Abend im Tannenweg von 2 Jugendlichen geschlagen und getreten. Der Rettungssanitäter befand  sich als Fahrer im stehenden Fahrzeug des Notarztes, als zwei Jugendliche herantraten und gegen das Fahrzeugheck schlugen. Daraufhin stieg er aus und stellte die Beiden zur Rede. Es entstand  eine Rangelei in deren Verlauf der Rettungssanitäter einen […]

mehr »


56-Jähriger Radfahrer tot aufgefunden

Obervorschütz. In der Nacht zu Dienstag, 7. September, wurde in der Gudensberger Straße in Obervorschütz ein 56-Jähriger Mann aus  Stuttgart durch eine Verkehrsteilnehmerin tot neben der Fahrbahn aufgefunden. Die Frau hatte die Situation um 3.49 Uhr wahrgenommen und sofort über Notruf die Polizeistation Fritzlar verständigt. Ein sofort hinzugezogener Notarzt konnte nur noch den Tod des […]

mehr »


84-Jähriger tot in seinem PKW aufgefunden

Auto landete im Straßengraben – Ursache vermutlich medizinischer Notfall
Edermünde. Für einen vermutlich 84 Jahre alten Autofahrer aus einer Gemeinde des Werra-Meißner-Kreises kam gestern jede Hilfe zu spät. Ein anderer Verkehrsteilnehmer hatte den auf den Senior zugelassenen Pkw gegen 16 Uhr verunfallt im Straßengraben an der Landesstraße 3221 zwischen Besse und Holzhausen am Hahn mit einer […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB