Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Kreis fördert sozialmedizinische Beratungsstelle der AWO

Landrat Frank-Martin Neupärtl. Foto: Archiv/nhSchwalm-Eder. Wie Landrat Frank-Martin Neupärtl mitteilt, wird der Schwalm-Eder-Kreis die Arbeit der sozialmedizinischen Beratungsstelle der Arbeiterwohlfahrt auch im Jahr 2013 mit einem Betrag von 20.000 Euro unterstützen. „Aufgrund der Vorgaben des Schwangerschaftskonfliktgesetzes“, so Neupärtl, „hat jede Frau und auch jeder Mann das Recht, sich von einer  Beratungsstelle auf Wunsch anonym in allen Fragen rund um Sexualaufklärung, Verhütung, Schwangerschaft, Vorsorge und Entbindung sowie allen damit einhergehenden Problemen beraten zu lassen.“ In diesem Bereich wurden im Jahr 2012 insgesamt 778 Einzelberatungen durchgeführt. mehr »


20.000 Euro für Beratungsstelle der AWO

Homberg. Nach Mitteilung von Landrat Frank-Martin Neupärtl wird der Kreisausschuss die sozialmedizinische Beratungsstelle der Arbeiterwohlfahrt in Homberg auch im Jahr 2012 mit einem Gesamtbetrag von 20.000 Euro unterstützen. Die weitere Finanzierung erfolgt durch das Sozialministerium in Wiesbaden. Die Aufgaben der sozialmedizinischen Beratungsstelle ergeben sich aus dem Schwangerschaftskonfliktgesetz. Danach, so Neupärtl, haben Frauen und  Männer einen […]

mehr »


Platz für Sternenkinder

[ 5. Mai 2012; 19:00; ] Glücklose Schwangerschaft als Thema des „dienstagsbistro“ am 5. Juni

Schwalmstadt-Treysa. Eine Schwangerschaft bedeutet für die meisten Menschen Freude auf ein neues Leben. Doch was ist, wenn diese Freude in Trauer umschlägt, weil das Kind während der Schwangerschaft, bei oder kurz nach der Geburt stirbt? Darüber wollen Alexandra Beuth und Heidi Schöpfer von der Eltern- und Selbsthilfegruppe […]

mehr »


Zuschuss für sozialmedizinische Beratungsstelle der AWO

Homberg. Nach Mitteilung von Landrat Frank-Martin Neupärtl hat der Kreisausschuss die sozialmedizinische Beratungsstelle der Arbeiterwohlfahrt in Homberg auch im Jahre 2011 mit einem Gesamtbetrag von 20.000 Euro unterstützt. Die weitere Finanzierung erfolgt durch das Sozialministerium in Wiesbaden. Die Aufgaben der sozialmedizinischen Beratungsstelle ergeben sich aus dem Schwangerschaftskonfliktgesetz. Danach, so Neupärtl, hat jede Frau und jeder […]

mehr »


DAK Schwalm-Eder bietet neue Mütterberatung an

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB