Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

DAK Schwalm-Eder bietet neue Mütterberatung an

Welche Vorsorgeuntersuchungen können Schwangere nutzen? Wann und wie kann Elterngeld beantragt werden? Dies sind Fragen, die üblicherweise gestellt werden. Hier ergänzen die Gesundheitsexpertinnen der DAK ihre Informationen. Wo finde ich eine geeignete Geburtsklinik? Was darf ich während der Schwangerschaft tun und was nicht? Neben der persönlichen Beratung gibt es alle Informationen auch in kostenfreien Broschüren zum Mitnehmen.

Mit der Geburt des Kindes rücken neue Themen in den Vordergrund:
Tipps zur richtigen Pflege und Ernährung des Babys, zu Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen. Auch auf die Frage, wie ein Kind am besten gebettet wird, gibt es Hinweise nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Neben den Gesundheitsthemen gibt es bei der Mütterberatung weitergehende Unterstützung. „ In den ersten Gesprächen zeigten Mütter großes Interesse an altersgerechten Spieltipps für das erste Lebensjahr“ so Wilfried Knoll.

Die Mütterberaterinnen sind unter der Rufnummer (05622) 917800 zu erreichen. (red)



Tags: , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen