Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

71.000 Euro für Diakonisches Werk

Schwalmstadt. Die Hessische Landesregierung unterstützt das Diakonische Werk in Schwalmstadt bei der Ausbildung junger Menschen. Aus dem Förderprogramm „Qualifizierung und Beschäftigung junger Menschen“ erhält die Diakonie einen Förderbetrag in Höhe von 71.520 Euro. Das Geld stammt aus Mitteln des Landes Hessen und des Europäischen Sozialfonds und wird im Auftrag des Hessischen Sozialministeriums ausgezahlt.

Mit diesem Geld kann die Diakonie ihre Arbeit im Bereich der Qualifizierung von jungen Menschen, die keinen oder einen schlechten Schulabschluss haben, fortsetzen. Mit diesem Programm werden die jungen Menschen in die Lage versetzt, eine Ausbildung zu machen und so einen qualifizierten Arbeitsplatz zu finden.

„Eine gute Ausbildung und eine gute Berufsvorbereitung sind die ersten Schritte in ein selbst bestimmtes Leben, um unabhängig von staatlichen Hilfen zu sein. Die Förderung durch die Hessische Landesregierung ist daher eine Investition in die Zukunft der Jugendlichen, die diese Chance nutzen“, sagt Landtagsabgeordneter Mark Weinmeister.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com