Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Charme, Koketterie und Witz prägen Rathauskonzert

rathauskonzert-borkenBorken. Ein vierhändiges Klavierspiel eröffnete die Reihe der Borkener Rathauskonzerte 2009. Von Rührung und Verführung handelt die zweite Konzertveranstaltung des Jahres. So behaupten es die engagierten Künstlerinnen als auch die Verantwortlichen der Verwaltung. Ein Feuerwerk an Charme, Koketterie und Witz soll das Borkener Publikum am Sonntag, 29. März, genießen. Ab 19 Uhr werden Schlager, Chansons und Operettenmelodien serviert. Die international bekannte Sängerin Ursula Fiedler aus Wien, begleitet am Klavier von Eva Gerlach, wird Couplets, Songs und Liedstücke aus Operetten singen. Die 20iger und 30iger Jahre sind dabei ein Schwerpunkt. Gewürzt werden die unterhaltsamen Stücke mit instrumentalen Einlagen unter anderem von Astor Piazzolla und David Cullen.

Vielseitiges Duo
Zwar wurde Ursula Fiedler in Kassel geboren, doch ihren musikalischen Sitz hat sie seit vielen Jahren in Wien. Ihre Vita muss man in Schlagworten schreiben, denn sonst würde man Verfasser eines Buches. Deshalb: Geigen- und Gesangsstudium; Konzerte in Wien, Brüssel, Madrid, Barcelona, Santander, New York, Mailand, Palermo; Festspiele in Eisenstadt, Mailand, Schwetzingen, Potsdam, Bremen, Ludwigsburg, Graz, Berlin, Japan. Und, und, und. In Wien unterrichtet sie im Rahmen eines Lehrauftrages an der Musik-Universität und ist Mitglied als Geigerin im Trio Tango.

Klavier und Kirchenmusik studierte die in Rotenburg an der Fulda lebende Eva Gerlach in Detmold. Umfangreiche Konzerttätigkeit im In- und Ausland kennzeichnet ihre Karriere als Pianistin. Sie ist Leiterin der Kantorei der Stiftskirche Rotenburg, der Melsunger Musikantengilde, der Rotenburger Jugendkantorei und der „Rotenburger Kammerphilharmonie“.

Eintritt
Eintrittskarten für das Rathauskonzert am 29. März sind ab sofort zum Preis von 8 Euro an der Information des Borkener Rathauses und in der Touristinfo erhältlich. An der Abendkasse sind 10 Euro zu entrichten. Weitere Informationen: Inge Jäger, Telefon (05682) 808-181; Gerhard Wettlaufer, Telefon (05682) 808-180. sb.



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB