Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

134 Betriebsräte rufen zur Krisen-Demo auf

Nordhessen. 134 nordhessische Betriebsräte aus 27 Betrieben rufen dazu auf, sich an der Demonstration „Wir zahlen nicht für eure Krise“ am 28. März in Frankfurt/Main zu beteiligen. „Wir haben genug davon, immer wieder die Suppe auslöffeln zu müssen, die uns andere eingebrockt haben!“, heißt es in dem Aufruf. Erstunterzeichner sind die Betriebsratsvorsitzenden von Volkswagen Baunatal und Mercedes Benz Kassel, Jürgen Stumpf und Dieter Seidel, sowie die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende von Volkswagen Baunatal, Renate Müller. Es könne nicht sein, dass Arbeitnehmer, Rentner und Erwerbslose für die derzeitige Wirtschaftskrise zahlen sollten.

Scharfe Kritik an Spekulationswahn
Scharf kritisieren die Betriebsräte den „Spekulationswahn“, der die Krise erst verursacht habe. Das Ausrichten allen Wirtschaftens ausschließlich an Börsenkursen sei gescheitert. „Wir haben genug von der Privatisierung der Gewinne und des Reichtums in diesem Land, wenn zeitgleich die Verluste auf die Allgemeinheit abgewälzt werden“, schreiben die Betriebsräte in dem Aufruf.

Strikte Regulierung und Schließung des „Kasinos“ gefordert
Die Arbeitnehmervertreter fordern eine strikte Regulierung der Finanzmärkte, um fiktive Geldgeschäfte zu unterbinden. Wörtlich heißt es in dem Aufruf: „Das Kasino muss geschlossen werden. Wir fordern mehr Demokratie, mehr Mitbestimmung der Belegschaften und Gewerkschaften in allen Unternehmensangelegenheiten, um dem Renditewahn Einhalt zu gebieten.“

IG Metall ruft Mitglieder zur Teilnahme auf
Die IG Metall Nordhessen unterstützt die Aktion, sie fordert ihre Mitglieder auf, sich an der Demonstration zu beteiligen. Busse fahren um 9 Uhr ab dem VW Werk und dem Auestadion. Anmeldungen werden direkt in den Betrieben von Vertrauensleuten und außerdem von den Organisatoren der Veranstaltung entgegen genommen.



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen