Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Neues Jugendparlament wird gewählt

Melsungen. Am 7. und 8. Mai findet die Wahl zum Melsunger Jugendparlament statt. Die Wahlberechtigten wurden schriftlich über ihr Stimmrecht informiert. Gewählt werden kann von wahlberechtigten Jugendlichen aus den Stadtteilen Günsterode, Kirchhof, Röhrenfurth und Schwarzenberg im jeweiligen Gemeinschaftshaus am Donnerstag, 7. Mai, von 17 bis 19 Uhr, von den wahlberechtigten Jugendlichen aus der Kernstadt und den unter Ziff.1 genannten Stadtteilen am Freitag, 8. Mai, von 8 bis 12 Uhr im Mehrzweckraum der Gesamtschule Melsungen und von 14 bis 18 Uhr im Rathaus Melsungen, Sitzungssaal, Zimmer 4, Am Markt 1. Aufgrund fehlender Bewerber finden in den Stadtteilen Adelshausen, Kehrenbach und Obermelsungen  keine Wahlen statt.

Wählen kann nur, wer in ein Wählerverzeichnis eingetragen ist. Zur Erleichterung der Wahlhandlung soll die Wahlbenachrichtigung mitgebracht werden. Die Wahl wird nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl durchgeführt. Jede wahlberechtigte Person hat eine Stimme. Wahlhandlung und Wahlergebnisermittlung sind öffentlich. Jede Person hat Zutritt zum Wahlraum, soweit das ohne Störung des Wahlgeschehens möglich ist. Das Wahlrecht kann nur einmal und nur persönlich ausgeübt werden.

Gewählt wird mit vorbereiteten Stimmzetteln. Diese enthalten in alphabetischer Reihenfolge alle Bewerberinnen und Bewerber, die sich im jeweiligen Wahlbezirk zur Wahl stellen. Für die Kernstadt und die Stadtteile Günsterode, Kirchhof, Röhrenfurth und Schwarzenberg sind verschiedene, farblich unterschiedliche Stimmzettel erstellt. Aus dem Aufdruck des Stimmzettels geht hervor, für welche Wahl er bestimmt ist.

Jede wahlberechtigte Person erhält beim Betreten des Wahlraumes einen entsprechenden Stimmzettel. Dieser ist im Wahlraum unbeobachtet mit einem Kreuz in dem Kreis hinter der Bewerberin oder dem Bewerber, der oder dem der Wahlberechtigte seine Stimme geben will, zu kennzeichnen. Stimmzettel, die nicht in dieser Weise gekennzeichnet werden, sind ungültig.



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com