Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Weniger Mineralwasser im Jahr 2008

Hessen. Die hessischen Quellenbetriebe haben 2008 im zweiten Jahr in Folge weniger natürliches Mineralwasser gewonnen. Ein heißer Sommer 2009 könnte diesen Rückgang allerdings leicht ausgleichen. Über elf Prozent des in Deutschland gewonnenen natürlichen Mineralwassers kommen aus Hessen. Nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes haben die hessischen Quellenbetriebe im Jahr 2008 insgesamt 1,26 Milliarden Liter natürliches Mineralwasser gefördert und damit das Vorjahresniveau um ein Prozent verfehlt. 1,26 Milliarden Liter entsprechen dem Fassungsvermögen eines Würfels mit der Kantenlänge von etwa 108 Metern. Der Wert des gewonnenen Mineralwassers lag bei 273 Millionen Euro, ein Rückgang von 1,1 Prozent gegenüber dem Jahr 2007. Der Wert je Liter ab Quelle erreichte 21,7 Cent.



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen