Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Norbert Weinreich stößt Kugel über 11,32 Meter

aw-090706aHeiligenrode/Melsungen. Beim Helmut-Schulze-Gedächtnissportfest in Heiligenrode sorgten Kugelstoßer Norbert Weinreich und die beiden Mittelstrecken-Asse  Karolin Siebert und Tobias Stang für drei MT-Erfolge.  Auch Martin Proksch konnte durch eine gute 100m-Zeit überzeugen. „Die Mühen der letzten Woche haben sich endlich gelohnt“, sagte Norbert Weinreich, der bei den hessischen Seniorenmeisterschaften sowohl im Kugelstoßen als auch im Diskuswerfen den Titel in der M40 souverän gewinnen konnte.  Aber während er in Bad Homburg im Kugelstoßen nicht über 10,80 m hinaus kam, hatte er in Heiligenrode fünf Stöße jenseits der Elf-Meter-Marke. Sein weitester Stoß wurde mit 11,32 Metern gemessen. „Jetzt hoffe ich, dass auch bald der Diskus über die 40m-Marke segeln wird, denn die Kraftwerte stimmen wieder“, betonte Norbert und möchte dieses Ziel beim Sparkassen-Cup im September realisieren.

Beim Sommersportfest der MT Melsungen lief  Karolin Siebert, die Ranglisten-Erste im Hessischen Leichtathletik-Verband über 800 und 2000 m bei den B-Schülerinnen direkt aus der Weitsprunggrube zum 800m-Start und musste gegen die Nordhessenmeisterin Madita Alter aus Kassel eine Niederlage einstecken.  In Heiligenrode trafen die beiden besten B-Schülerinnen Hessens wieder aufeinander. Madita machte in der ersten Runde das Tempo – allerdings waren die 78 Sekunden es viel zu langsam, so dass eine gute Zeit nicht mehr zu erwarten war. 200 m vor der Ziel ergriff Karolin die Initiative und degradierte das gesamte Feld zu Statisten. Das verwunderte schon, denn mit Vanessa Würz (Kaufungen) und Luisa aw-090706bKomkowski (Stadtallendorf) waren zwei weitere Mädchen mit einer Bestzeit von 2:30 Minuten vertreten. Die letzten 100 m lief die Zwölfjährige unter 17 Sekunden und hatte nach einer 73er Runde eine Endzeit von 2:31,70 Minuten erreicht. Den zweiten Platz belegte Madita Alter in 2:32,93 Minuten. „Leider war es für eine Zeit unter 2:28 Minuten viel zu warm, aber bei der Laufserie an gleicher Stelle möchte ich mich im September noch einmal verbessern“, sagte Karolin.

Im 1000m-Lauf der A-Schüler sollte Tobias Stang die fehlende Qualifikationszeit für die deutschen Schülermehrkampfmeisterschaften über 1000m laufen, die vom Deutschen Leichtathletik-Verband auf 2:54 Minuten festgesetzt wurde. Aber leider sagten die dafür in Frage kommenden Läufer, die ihre Zusage gegeben hatten, ihren Start in Heiligenrode ab, so dass Tobias der einzige Schüler war, der eine Zeit unter 3:00 Minuten erreichen konnte.  Völlig auf sich allein gestellt und nur mit Zwischenzeiten von außen versorgt, lief er die ersten 400 m in 70 Sekunden an und hatte bei 600 m noch eine Zeit von 1:45 Minuten vorzuweisen.  Allerdings verlor er bis zur 800 m Markierung, die er in 2:40 Minuten passieren sollte, vier Sekunden. Auf den letzten 200 m machte Tobias noch einmal „richtig Dampf“ und holte alles aus seinem Körper heraus. Mit einer starken Energieleistung legte er das letzte Fünftel seiner Strecke in 33 Sekunden zurück und erreicht damit eine Endzeit von 2:57,31 Sekunden.  „Ich bin zwar heute Bestzeit gelaufen, aber ich kann mich nicht darüber freuen, weil einige Mitstreiter mich trotz Zusage im Stich gelassen haben“, trauerte Tobias seiner nicht geschafften Quali nach.  Aber der vielseitige Schüler aus Malsfeld ist optimistisch und versucht es am Mittwochabend in Wetter noch einmal.

Grund zur Freude hatte auch Martin Proksch, der sich im 100m-Lauf der M15 auf 12,47 Sekunden steigern konnte und damit nach seinen windbegünstigten 12,33 Sekunden von Fulda ab sofort mit dieser Zeit in den Bestenlisten verzeichnet ist. (ajw)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen