Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bevölkerungszahl in Hessen weiter gesunken

Wiesbaden. Im Jahr 2008 sank die Bevölkerungszahl in Hessen um weitere 7600 Personen oder 0,1 Prozent auf knapp 6 065 000 am Jahresende. Nach Mitteilung des Hessischen Statistischen Landesamtes war der Rückgang wieder höher als im Jahr 2007 (minus 2800). De Bevölkerung nahm im vierten Jahr in Folge um insgesamt rund 33 000 Personen ab. Die Wanderungsbilanz war 2008 mit 159 000 Zu- und 158 300 Fortzügen mit 700 Personen im Plus, gegenüber einem Wanderungsgewinn von 3700 Personen im Vorjahr. Ursächlich hierfür waren höhere Fortzugszahlen aufgrund von Melderegisterbereinigungen durch die Einführung der Steuer-Identifikationsnummer.  Dagegen nahmen die Zuzüge nach Hessen nur geringfügig zu.

Der im Jahr 2007 beobachtete Anstieg der Geburten setzte sich nicht fort. Die Zahl der Geborenen nahm 2008 um rund 900 auf knapp 51 800 ab, lag aber noch über dem historischen Tiefstand des Jahres 2006 (51 400). Da die Sterbefälle zugleich um rund 1000 auf fast 60 100 zunahmen, stieg das Geburtendefizit auf 8300.



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen