Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Jusos beschäftigen sich mit Rechtsextremismus

Schwalm-Eder. „Alte und neue Nazis – Rechtsextremismus im Schwalm-Eder-Kreis“, heißt die Veranstaltung, zu der die Jusos des Landkreises für Dienstag, den 15. September, 19 Uhr, in die Gedänkstätte Trutzhain einladen. In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft 60+ wird es zunächst einen Rundgang über das Gelände des ehemaligen STALAG IX A geben. Geführt wird die Gruppe von Hans Gerstmann, Lokalhistoriker aus Schwalmstadt. Auch konnten die Jusos zwei Experten zum Thema Rechtsextremismus gewinnen: Stephan Bürger, Rechtsextremismusbeauftragter des Schwalm-Eder-Kreises, sowie ein Vertreter des Mobilen Beratungsteams gegen Rechtsextremismus des Landes Hessen werden einen Blick von innen und außen auf die Situation im Kreis werfen. Im Anschluss hieran soll es im Rahmen einer Diskussion die Möglichkeit geben, an beide Referenten Fragen zu richten und über Strategien im Kampf gegen Rechts zu beraten. (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB