Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bahn eröffnet Competence Center Logistics

Kassel. DB Training, der Beratungs- und Qualifizierungsanbieter des DB-Konzerns eröffnet heute in Kassel das Competence Center Logistics (CCL). Logistikunternehmen wird Beratung, Qualifizierung und Networking aus einer Hand angeboten. Das Kompetenzzentrum besteht deshalb aus mehreren Säulen: Aus-, Fort- und Weiterbildung, Beratung, Forschung und Entwicklung, Studium sowie einer Plattform für den Austausch zwischen Logistikexperten aus Industrie, Wissenschaft und Politik. Getragen wird das von DB Training initiierte Netzwerk von bundesweiten Partnern wie dem ADAC, dem Simulatorhersteller Thales, der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, der EcoCargo GmbH sowie von regionalen Partnern.

In Kassel sind dies das Regionalmanagement Nordhessen, die Universität Kassel, die Oskar-von-Miller Berufsschule und Speditionsunternehmen. Jeder einzelne Partner bringt seine Kompetenz in den Expertenpool des Netzwerks ein, liefert einen Beitrag zum Austausch untereinander und hilft mit bei der Suche nach ganzheitlichen Lösungen.

Erfolgreiche Kooperationen innerhalb des Netzwerkes laufen bereits an: Zum Beispiel der gemeinschaftliche Betrieb eines mobilen Fahrsimulators für Berufskraftfahrer durch DB Training und Thales. Die EcoCargo GmbH beispielsweise, die mit ihren europaweiten Kraftfahrer-Trainings zur Steigerung der CO2-Reduktion und Sicherheit im europäischen Transportgewerbe beiträgt, hat sich zum Ziel gesetzt, durch den Austausch innerhalb des Netzwerkes einheitliche und hohe Standards in der Qualifizierung von Kraftfahrern einzuführen. Mit dem ADAC ist geplant, Schulungen im Bereich Fahrsicherheit anzubieten, Know-how auszutauschen sowie Forschung und Entwicklung zu forcieren. Die HLW startet im Rahmen des Netzwerkes ab dem kommenden Wintersemester einen berufsbegleitenden Fernstudiengang Logistik mit der Vertiefungsrichtung Bahnlogistik.

Für den Partner Regionalmanagement Nordhessen GmbH wird mit der Eröffnung des Kompetenzzentrums die Mobilitätswirtschaft in Nordhessen gestärkt. Ergänzt werden auch die die laufenden Aktivitäten und Angebote für Nachwuchs und Qualifizierung des Regionalmanagements und des Netzwerkes MoWiN.net e.V.

Gemeinsam mit den regionalen Kooperationspartnern können in Zukunft neue, bedarfsgerechte Qualifizierungs- und Beratungsangebote für logistikaffine Unternehmen geschaffen werden. (red)



Tags: , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com