Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bommerweg für Verkehr wieder freigegeben

Achtung, Vorfahrt geändert!

bommerweg1Borken. Eine der Hauptverkehrsstraßen der Borkener Kernstadt, der Bommerweg, konnte termingerecht vor dem Borkener Weihnachtsmarkt am vergangenen Donnerstag für den Verkehr frei gegeben werden. Vier Monate Bauzeit, so Bürgermeister Bernd Heßler, waren nötig um alle notwendigen Bauarbeiten auszuführen. Es waren aber auch vier Monate Bauzeit mit erheblichen Beeinträchtigungen und Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer und vor allem für die Anlieger der Straße. „Für das entgegengebrachte Verständnis sage ich eine herzliches Dankeschön“, so Bürgermeister Bernd Heßler.

Rund 465.00 Euro investierte die Stadt Borken in die Straßensanierung. Etwa 580m² Pflaster- und ca. 800 m² Asphaltfläche erforderten beim Straßenbau ein Finanzierungsvolumen von 160.000 Euro. 110.000 Euro erforderte die Erneuerung der rund 200 Meter langen Trinkwasserleitung. Durch die hohe Bedeutung für die Entwässerung der Innenstadt und der dadurch notwendig gewordenen größeren Kanalrohre, mussten in die grundlegende Erneuerung der Kanalisation allein 195.000 Euro investiert werden.

Abknickende Vorfahrt
bommerweg2Mit der Freigabe des Bommerwegs änderte sich im Kreuzungsbereich „Am Rathaus/Strichpfuhlweg“ die Regelung der Vorfahrt. Die abknickende Landesstraße vom Bommerweg in den Strichpfuhlweg ist seit dem 10. Dezember vorfahrtsberechtigt. Fahrbahnmarkierungen und Stopp-Schilder weisen darauf hin. (Stadt Borken / sb)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com