Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Faire Milch: Bauern laden zu Infoveranstaltung ein

Wabern-Hebel. Die „fair-Milch“ ist ein bundesweites Selbsthilfeprojekt von Milchbauernfamilien, die sich in den letzten Jahren mit vielen öffentlichkeitswirksamen Aktionen politisch gegen Dumpingpreise zur Wehr gesetzt haben. Jetzt reagieren sie am Markt- mit einem fairen Angebot für die Gesellschaft. Darin enthalten sich mehrere Qualitätsversprechen, die für VerbraucherInnen und insbesondere auch den Naturschutz von Bedeutung sind: Der konsequente Verzicht auf Agrogentechnik, ausgelobt mit dem Aigner-Zeichen, verbesserte Milchqualität (höherer Omega-3-Fettsäurenanteil durch Kraftfutter- und Maisreduktion), betriebsindividuelle Naturschutzkonzepte sowie faire, transparente Preiskalulation. Zu einer Informationsversanstaltung laden Milchbauern aus dem Schwalm-Eder-Kreis für den 23. Februar, 20 Uhr, in das Gasthaus zur Post ein. mehr »


Mädchen-Rockseminar in den Osterferien

[ 29. März 2010; ] Schwalm-Eder. In der ersten Osterferienwoche, vom 29. März bis 1. April, veranstaltet das Jugendbildungswerk Schwalm-Eder im Vogtschen Hof in Felsberg-Gensungen das fast schon legendäre Rockseminar „We will rock you!“ für Mädchen. Teilnehmen können Mädchen im Alter von zwölf bis 16 Jahren aus dem gesamten Landkreis. Für 45 Euro Kostenbeitrag können die Teilnehmerinnen während der vier […]

mehr »


Winterspaß am Silbersee – Nordhessens Mega-Bob-Party

[ 27. Februar 2010; 20:00; ] Frielendorf. Im Saal des Ferienwohnparks Frielendorf am wunderschönen Silbersee mit Freizeitpark lädt der BOB e.V. für Samstag, 27. Februar, zu einer ersten großen Party ein. Das Motto: „Winterspaß am Silbersee“. Outdoor gibt es einen Wintergrill mit Barbecue und Brooklyn-Party. Indoor steigt die große Oldie-Fete mit der Band Rebeat und DJ Walter Meyer, den Abend moderiert […]

mehr »


Einbruch bei Homberger Tafel – Verdächtige festgenommen

Homberg. Am Montagabend begingen zwei Täter einen Einbruch in die Räume der Homberger Tafel in der Obertorstraße. Sie stahlen rund 40 Euro Münzgeld aus einem Spendenbehältnis. Zuvor hatten sie eine Glasscheibe neben der Eingangstür eingeschlagen. Weiter wurde festgestellt, dass ganz in der Nähe, am Marktplatz, die Scheibe eines ehemaligen und zurzeit leerstehenden Ladens ebenfalls eingeschlagen […]

mehr »


Kfz-Innung spricht neue Gesellen frei

Melsungen. Mit der feierlichen Übergabe der Gesellenbriefe endete für 13 Lehrlinge die Ausbildung im Kraftfahrzeugmechatroniker-Handwerk. Die Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen hatte zur Freisprechung der Gesellen nach Beiseförth eingeladen. Der Lehrlingswart der Innung, Hans-Joachim Mücke, und der Fachlehrer, Jens Rumpf, überreichten den neuen Gesellen die Gesellenbriefe und sprachen sie damit frei. Die beste Gesellenprüfung legte Albert […]

mehr »


Qualifizierungsberatung für Betriebe und Beschäftigte

Schwalm-Eder. Kleinere und mittlere Unternehmen haben für ihre Fragen zur Fort- und Weiterbildung wieder direkte Ansprechpartner beim Schwalm-Eder-Kreis. Landrat Frank- Martin Neupärtl teilt mit, dass zum 1. Februar zwei Qualifizierungsbeauftragte ihre Tätigkeit aufgenommen haben. Mit der Schaffung der entsprechenden Stellen beteiligt sich der Kreis am Programm „QuIT – Qualifizierungsbeauftragte“ des Landes Hessen. Schon von 1998 […]

mehr »


Tag der Hauswirtschaft am 12. März in Hephata

Mehr Praxis von Teilnehmern des vergangenen Jahres gewünscht
Schwalmstadt-Treysa. Der nächste Tag der Hauswirtschaft des Zentralbereiches Wirtschaft und Versorgung findet am Freitag, 12. März, im Hephata-Kirchsaal an. Die Organisatoren haben sich einiges einfallen lassen, um die Fachtagung noch mehr an die Praxis anzulehnen. Der Tag der Hauswirtschaft in Hephata hat sich etabliert. Auch in diesem Jahr […]

mehr »


Leserbrief zur RegioTram-Haltestelle in der Vorstadt

Melsungen. Herr Wagner bringt Sympathie für den Leserbriefschreiber auf, der  eine mögliche Bürgerbefragung angeregt hatte. Wenn SPD-Vorsitzender Wagner mit offenen Augen die Situation der Regiotram betrachten würde, könnte er leicht feststellen, dass die Melsunger Bürgerinnen und Bürger schon abgestimmt haben: Die meisten fahren nämlich mit  der schnelleren und bequemeren und mit Toiletten ausgestatteten Cantusbahn nach […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com