Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Offene Tür: Töpferkunst hautnah erleben

Schwalm-Eder. Der 5. Tag der offenen Töpferei findet bundesweit am 2. Märzwochenende statt. In Hessen öffnen am Samstag, den 13. und am Sonntag, den 14. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr fünfunddreißig Werkstätten und Ateliers ihre Türen. Unter dem Motto „Schauen – Staunen – Anfassen“ werden vielerorts besondere Attraktionen geboten, zum Beispiel Demonstrationen verschiedener Arbeitstechniken oder Spezialitäten wie Rakubrand. An diesen beiden Tagen können Besucher den einzelnen Keramikern bei der Arbeit über die Schulter schauen, plaudern, und Handwerkskönnen gepaart mit  lebendiger Kreativität einmal hautnah erleben. In den meisten Werkstätten werden auch Kaffee und Kuchen angeboten.

Im Schwalm-Eder-Kreis sind dabei: Töpferei Martin Burberg in Jesberg-Hundshausen, Kollmar Keramik in Wabern und Tonus Keramik Ute Schwarz in Spangenberg.
In der näheren Umgebung sind Werkstätten in Bad Wildungen-Frebershausen, Kaufungen, Cölbe-Schönstadt, Ebsdorfergrund-Rauischholzhausen und Stadtallendorf geöffnet.
Bundesweit sind etwa 430 Werkstätten daran beteiligt.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.tag-der-offenen-toepferei.de oder in der Töpferei Martin Burberg Telefon (06695) 488.



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB