Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Frühlingshaftes Konzert im Rathausfoyer

Borken. „Froh zu sein bedarf es wenig“, das Schwalbenduett aus der Csárdásfürstin und Soveigs Lied aus Edvard Griegs „Peer Gynt“ – das sind nur einige Lieder, die Alenka Genzel und Frank Matthias am Sonntag, 18. April, ab 19 Uhr im Foyer des Rathauses der Stadt Borken präsentieren. Das Publikum darf sich auf Musik von Franz Lehár, Franz Schubert und Wolfgang Amadeus Mozart freuen, die das Thema Frühlingserwachen aufgreifen, zu Herzen gehen und zum Mitsingen im Kanon einladen. Alenka Genzel und Frank Matthias studierten an der Berliner Hochschule für Musik und traten bereits mit großem Erfolg beim Neujahrskonzert der Stadt Borken auf. Sie werden am Flügel von Bert Mario Temme begleitet. Die Solisten freuen sich vor allem auf die lockere Atmosphäre im Foyer des Borkener Rathauses. Und sie versprechen ihrem Publikum: „Es tönen die Lieder“. Der Eintritt zum Rathauskonzert beträgt an der Abendkasse zehn Euro.

Gutschein Kunstgenuss
Unter dem Motto „Kultur verschenken“ bietet die Stadt Borken seit kurzem als besondere Geschenkidee Gutscheine für Kulturveranstaltungen im Wert von zehn Euro aufwärts an. Der Gutscheininhaber kann nach seinen persönlichen Vorlieben und Interessen je nach Gutscheinwert eine oder mehrere Eintrittskarten für Veranstaltungen auswählen.  Die Kulturgutscheine sind ab Ausstellungsdatum ein Jahr gültig und übertragbar. Nähere Informationen zu den Gutscheinen und zum Rathauskonzert: Touristinfo der Stadt Borken, Telefon (05682) 808-271. (sb)



Tags: , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB