Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Serie von Brandstiftungen aufgeklärt

Schwalmstadt. Nach intensiven Ermittlungen konnte die Polizei eine Serie von Brandstiftungen in Schwalmstadt aufklären, die sich in den  zurückliegen Wochen dieses Jahres ereignet hatte. Die durch die Brände entstandenen Sachschäden belaufen sich auf mehrere 10.000 Euro. Als Tatverdächtiger konnte ein 21-Jähriger wohnsitzloser junger Mann ermittelt werden. Er hatte sich im Tatzeitraum jeweils zeitweise im südlichen Schwalm-Eder-Kreis aufgehalten. Bei seiner erneuten Festnahme und anschließenden Vernehmung zu Beginn dieses Monats räumte der Mann mehrere Brandstiftungen in Schwalmstadt ein. Meist waren es Mülltonnen, die er in Brand gesetzt hatte .

In einem Fall war auch die Außenfassade des Hallenbades in Treysa durch den Brand von Mülltonnen beschädigt worden. In einem weiteren Fall wurde ein Schuppen am Kino in Treysa entzündet. Die Fassade und das Dach des Kinos wurden dadurch beschädigt. Die Feuerwehr hatte seinerzeit Schlimmeres verhindern können.

Der 21-Jährige war bereits im Jahr 2007 und 2006 durch Brandstiftungen in Schwalmstadt und im Landkreis Hersfeld-Rotenburg auffällig und zu Bewährungsstrafen  verurteilt worden. Die Aussetzung der Strafen zur Bewährung wurde inzwischen widerrufen. Das Amtsgericht Schwalmstadt erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Marburg Haftbefehl gegen den 21-Jährigen. Er wurde in eine Haftanstalt eingeliefert. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen