Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Musikalisches Märchen in der Hephata-Kirche

Rund 80 Zuhörer kamen zu „Peter und der Wolf“

Schwalmstadt-Treysa. „Der Wolf trinkt einfach viel Wasser, dann kann die Ente wieder raus schwimmen“, so endete am vergangenen Samstagabend in der Hephata-Kirche das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergei Prokofjew. Das Ende stammte jedoch nicht aus der Feder des sowjetischen Künstlers. Eine junge Zuhörerin hatte es sich ausgedacht und in die Kirche gerufen – unter den rund 80 Gästen waren auch zahlreiche kleine Kinder und Jugendliche. Hephata-Kantorin Tabea Fuhr an der Orgel und Pfarrer Lutz Richter, Hephata-Klinik, als Erzähler, hatten sich des bekannten Märchens angenommen. Konzipiert wurde dieses, um Kinder und Jugendliche mit den Instrumenten des Sinfonieorchesters vertraut zu machen. mehr »


Ein Tag zum Feiern

Konfirmation am 13. Juni in der Hephata-Kirche
Schwalmstadt-Treysa. Der Tag begann mit Sonneschein, das konnte nur ein gutes Zeichen sein. Denn am Sonntag, 13. Juni, feierten Mareike Mergard, Michael Lang, Patrick Sauer und Marcel Messerer ihre Konfirmation in der Hephata-Kirche. Die vier Jugendlichen waren zuvor ein Jahr lang gemeinsam in den Konfirmandenunterricht gegangen, der von Pfarrer […]

mehr »


Ausschuss für Stadtentwicklung versammelt sich

[ 23. Juni 2010; 17:00; ] Melsungen. Zu einer öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr der Stadt Melsungen hat dessen Vorsitzender Ralf Niebeling für Mittwoch, 23. Juni, 17  Uhr, in die Stadthalle Melsungen (kleiner Saal) eingeladen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vorstellung der Entwurfsplanung des Busbahnhofes sowie des Bahnhofsvorplatzes einschließlich des Beleuchtungskonzeptes, die Vorstellung der Entwurfsplanung […]

mehr »


Hölzerne „Zuschauer“ am Bahnradweg

Neukirchen. Großes Lob erntete der Neukirchener Künstler Kurt Makowski von Bürgermeister Klemens Olbrich und Stadtverordnetenvorsteher Helmut Reich sowie einer Reihe von kunstinteressierten Neukirchner Bürgern  für seine gelungene Arbeit anlässlich der offiziellen Einweihung einer Skulpturengruppe am Bahnradweg. Die aus Eisenbahnschwellen geschnitzten Stelen sind das Aushängeschild des neuen Rastplatzes „Steinwaldblick“ am Ortsausgang von Neukirchen Richtung Nausis.
Kurt Makowski […]

mehr »


Fahrradfahrer tot aufgefunden – Todesurache unklar

Wagenfurth/Röhrenfurth. Am Montag, 14 Juni, wurde um 19.05 Uhr wurde zwischen Wagenfurth und Röhrenfurth ein 64-Jähriger Radfahrer aus Schmalkalden (Thüringen)  auf der
Fahrbahn liegend aufgefunden. Die Auffindesituation deutete nicht auf die Beteiligung eines anderen Fahrzeuges hin. Es waren keine Fremdspuren an dem Fahrrad oder dem Fahrer erkennbar. Eine zuerst am Ort anwesende Frau sowie der Notarzt […]

mehr »


Melsunger Mehrkämpferinnen imponierten

Landesmehrkampfmeisterschaften in Bad Homburg

Bad Homburg/Melsungen. Über Bad Homburg nach Neu-Isenburg hieß die Parole für die vier Melsunger Mädchen, die am zweiten Tag der hessischen Mehrkampfmeisterschaften in den Blockwettkämpfen der Schülerinnen an den Start gingen, denn in Neu-Isenburg werden in zwei Wochen die Landesmeister in den Einzelwettbewerben ermittelt. Alle vier Melsunger Schülerinnen sorgten bei dieser Vielseitigkeitsprüfung […]

mehr »


RAC Borken präsentiert den Kart-Youngster-Cup

Löhlbach/Borken. Mit einem Stand am VW Autohaus Landau auf der Gewerbeausstellung in Löhlbach, direkt an der B 253, präsentierte sich am Wochenende der RAC Borken. Das ortsansässige Team-Green-Kart, mit den Fahrern Daniela und Darwin Daume sowie dem Sportleiter des RAC Borken hatte dazu in Verbindung mit dem ADAC Hessen-Thüringen auf den Dunlop-Kart-Youngster-Cup aufmerksam gemacht. Dies […]

mehr »


Kostenloser Pannenkurs für Frauen

[ 19. Juni 2010; 10:00; ] Fuldabrück. „Mist ich hab’nen Platten!“ Für jeden eine unangenehme Vorstellung. In vielen Fällen hat eine kleine Ursache oft eine große Wirkung zur Folge. Meistens sind es nur Kleinigkeiten die zur Panne geführt haben. Mit ein paar Tricks und einfachen Handgriffen lassen sich Fehler selbst beheben. Wie man bei kleinen Pannen am Auto selbst Hand anlegen […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB