Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Zwei Pferde verletzt – Verdacht der Tierquälerei

Röhrenfurth/Lobenhausen. Am Samstagnachmittag, gegen 17 Uhr, fanden Pferdehalter zwei Pferde verletzt außerhalb einer Koppel an der Kreisstraße zwischen Röhrenfurth und Lobenhausen vor. Sie stellten fest, dass die Einzäunung geöffnet worden war. Die beiden Tiere standen etwas entfernt von der Koppel am Waldrand und machten einen verstörten Eindruck. Als sie die Tiere zur Koppel zurück führten, stellten die Pferdehalter Verletzungen an den Tieren fest. Ein Tier wies mehrere Verletzungen an einem Hinterbein auf. Ferner war ein Teil der Mähne abgeschnitten. Bei einem zweiten Tier, einer Ponystute, wurden Verletzungen im Genitalbereich festgestellt. Die Tiere wurden durch einen hinzugezogenen Tierarzt untersucht und behandelt. Das Untersuchungsergebnis liegt der Polizei noch nicht vor.

Zurzeit kann nicht ausgeschlossen werden, dass den Tieren die Verletzungen durch Personen beigebracht worden sind. Die Ermittlungen dauern an. Die  Pferdehalter waren zuletzt am Vorabend (Freitag) bis zirka 21 Uhr bei den Tieren. Wer Hinweise zur Aufklärung des Sachverhaltes geben kann wird gebeten, sich mit der Polizeistation Melsungen, Telefon (05681) 70890, in Verbindung zu setzen. (ots)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen