Gelungener Weihnachtsbasar der Vereinsgemeinschaft | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gelungener Weihnachtsbasar der Vereinsgemeinschaft

Borken-Gombeth. Wie in jedem Jahr fand am 2. Advent, Sonntag, 5. Dezember, der traditionelle Weihnachtsbasar im Gemeinschaftshaus des Borkener Stadtteils Gombeth statt. Mit herrlichen Liedern, vom Singkreis vorgetragen, wurde der Basar eröffnet. Ortsvorsteher Sascha Krone begrüßte alle Anwesenden und bedankte sich bei den Mitwirkenden für ihre Hilfe und die gute Zusammenarbeit. Die Gymnastikgruppe und der Club 16 verkauften Kaffee, Kuchen und Selbstgeschlachtetes. Sie hatten ebenfalls einen Stand, an dem sie verschiedene Geschenkartikel, die überwiegend gespendet wurden, anboten. Der Fischereiverein, der SPD-Ortsverein und die Jugendfeuerwehr sorgten mit Fischbrötchen, Kochwurst, Fettenbrot und verschiedenen Getränken für das leibliche Wohl der Gäste.

Die Jugendfeuerwehr hatte  Plätzchen gebacken und bot sie zum Verkauf an. Außerdem konnte man sich an ihrem Stand mit frischen Waffeln versorgen. Verschiedene Privatpersonen boten Kinderspielsachen und selbstgebastelte Geschenkartikel für alle Gelegenheiten an.

Der Nikolaus ließ die Herzen der kleinen Dorfbewohner höher schlagen, indem er sie mit Süßigkeiten verwöhnte. Großen Anklang fand wieder die Tombola, die wie jedes Jahr, vom Ortsbeirat organisiert wurde.

Durch  die Spenden der Mitgestalter, dem Erlös der Tombola, den Verkauf von Speisen, Getränken sowie Kaffee und Kuchen wird hoffentlich wieder eine schöne Summe zusammen, die man für den Stadtteil verwenden kann. Der Singliser Kindergarten, den die Gombether Kinder besuchen, soll eine Spende erhalten.  Der Umweltkalender wird wie jedes Jahr mit dem Geld bezahlt und alle restlichen Weihnachtssterne im Dorf werden vom Erlös mit Lichterschläuchen ausgestattet. Außerdem wurde eine Weihnachtsdeko für das Gemeinschaftshaus angeschafft.

Die Vereinsgemeinschaft Gombeth bedankt sich bei allen Anwohnern und Mitgestaltern für die schönen Kuchen und ihre Hilfe, sowie den Borkener Geschäftsleuten, für ihre Sachspenden und ihren Besuch.

„Wir hoffen, dass der Weihnachtsbasar 2011, der am 4. Dezember kommenden Jahres stattfindet, wieder ein voller Erfolg wird“, so Karin Kanold von der Vereinsgemeinschaft Gombeth. (red)





Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com