Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vandalismus: 26 Fahrzeuge beschädigt

Melsungen/Körle. In der Nacht zu Freitag, 14. Januar, beschädigten bislang unbekannte Personen zwischen Adelshausen und Körle insgesamt 26 Autos. Bei den Fahrzeugen wurden jeweils einer oder beide Außenspiegel zerstört. In zwei Fällen wurde auch die rückwärtige Beleuchtung beschädigt, in zwei weiteren Fällen entstand zudem leichter Blechschaden. Die entstandenen Sachschäden summieren sich auf insgesamt zirka 10.000 Euro.

Die Tatorte waren Adelshausen (drei Fälle), Melsungen (sechs Fälle), Schwarzenberg (sechs Fälle), Röhrenfurth (drei Fälle), Körle (sieben Fälle) und Lobenhausen (ein Fall). Die Autos beziehungsweise die Opfer wurden offenbar völlig zufällig von den Tätern ausgewählt. Eine besonders gelagerte Motivation ist ebenfalls nicht zu erkennen. Die Polizeibeamten können sich nicht erinnern, dass sich Vergleichbares schon einmal im Schwalm-Eder-Kreis ereignet hätte. Die Vandalismustat nahm, so die bisherigen Ermittlungen, offenbar in Adelshausen ihren Anfang und endete in Lobenhausen. Die Täter waren, wie „Knallzeugen“ berichteten, mit einem Auto unterwegs. Einige Zeugen hatten gehört, wie nach den Zerstörungsgeräuschen ein Auto davon gefahren war. Allerdings wurde bislang kein Zeuge bekannt, der die Täter oder das von ihnen benutzte Auto gesehen hat. Die Polizei bittet daher um Hinweise: Wer kann Hinweise zu den Tätern oder dem von ihnen benutzten Auto geben. Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen, Telefon (05661) 70890. (ots)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com