Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Erste Ausbildungsbörse für den Gesundheitsbereich

Kassel. Der Gesundheitssektor ist mit über 100 Klinikeinrichtungen, 1.500 Praxen und insgesamt rund 65.000 Beschäftigten eine der starken Säulen der nordhessischen Wirtschaft. Doch dieser Bereich leidet unter Mangelerscheinungen, und die Diagnose ist eindeutig: Es fehlt an qualifizierten Fachkräften – und es fehlt der Nachwuchs, obwohl es in diesem Sektor eine Vielzahl von Ausbildungsberufen gibt: Die Palette reicht von A wie Akustiker über K wie Kinderkrankenschwester und V wie Verwaltungsfachangestellte bis Z wie Zahntechniker.

Den Mangel zumindest teilweise beheben soll eine Ausbildungsbörse für den gesamten nordhessischen Gesundheitsbereich. „Wir wollen mittelfristig freie Stellen auf diesem Sektor zentral in unserem Gesundheitsportal erfassen und auch durch andere Aktivitäten Anbieter von Ausbildungsplätzen mit Bewerbern zusammenbringen“, erklärt Bettina Ungewickel, Leitung Gesundheit vom Regionalmanagement Nordhessen.

Schüler, Lehrer und andere Interessierte können sich bereits im Vorfeld über die Pläne und über konkrete Möglichkeiten informieren: Am 24. Februar, 15.30 bis 17.15 Uhr, werden Experten bei einer Auftaktveranstaltung im Tagungszentrum Kulturbahnhof Kassel das Konzept vorstellen. Umgesetzt wird es in Kooperation mit der Initiative „JOBSTARTER – Für die Zukunft ausbilden“ des BMBF und der hessenweiten Strategie „OloV“ (Optimierung der lokalen Vermittlungsarbeit bei der Schaffung und Besetzung von Ausbildungsplätzen in Hessen).

Konkrete Aktionen sind bereits für die Kasseler Gesundheitstage am 8. und 9. April in der Kasseler Stadthalle geplant. Hier werden sich zahlreiche Ausbildungsbetriebe mit offenen Stellen präsentieren und in einer „Bewerber-Lounge“ können sich Anbieter und Stellenbewerber auf Wunsch auch persönlich „beschnuppern“. Im Herbst soll es zudem eine Matching-Veranstaltung geben, bei der ebenfalls Bewerber und Ausbildungsbetriebe gezielt zusammengebracht werden sollen. (red)

Weitere Informationen: www.kasseler-gesundheitstage.de



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB