Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Landrat Neupärtl: Endlich wurde ein Kompromiss zu Hartz IV beschlossen

Schwalm-Eder. Landrat Frank-Martin Neupärtl begrüßt, dass nach langen Verhandlungen endlich ein Kompro­miss im Rahmen des Hartz IV-Verfahrens gefunden wurde und rechnet nun auch mit der Zustimmung von Bundesrat und Bundestag. Auch der Schwalm-Eder-Kreis bereitet sich darauf vor, das Bildungspaket für bedürftige Kinder nach Klärung der noch offenen Fragen so schnell wie möglich in kommunaler Regie umzusetzen und dadurch zu gewährleisten, dass die notwendige Hilfe auch schnellstmöglich bei den Kindern ankommt. Bei der Ausgestaltung des Bildungspaketes müsse jedoch, so Neupärtl, darauf geachtet werden, dass die den Kreisen entstehenden Ausgaben vollständig ausgeglichen werden.

Zufrieden äußerte sich Neupärtl auch darüber, dass die Kreise zukünftig durch den Bund von den immensen Kosten der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung entlastet werden sollen, was bundesweit eine Entlastung von bis zu 4,3 Milliarden Euro im Jahr ausmachen soll. Diese Entlastung wird von den Kreisen angesichts ihrer großen Haushaltsdefizite auch dringend benötigt. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar zu “Landrat Neupärtl: Endlich wurde ein Kompromiss zu Hartz IV beschlossen”

  1. Homberger

    Sehr geehrter Herr Landrat !

    Da sie so glücklich sind, könnten sie ja mal zur Demonstration ihres Glückes für 6 Monate als Hartz IV Landrat leben.

    Nur damit sie endlich wissen wovon sie reden.
    Und wir sicher sind das sie ein Fachmann auf diesem Gebiet sind.
    Macht sich auch gut im Wahlkampf!

    Die Differenz zu ihrem derzeitigen Gesamteinkommen einschl aller Nebeneinkommen könnten sie doch der AWO zur Verfügung stellen.
    Das würde dem Kreis Geld sparen und helfen die Schulden zu drücken.

    Nur Mut : Geld ist nicht so wichtig.Die Arbeit an sich zählt !
    meint zumindest Herr Posch !


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen