Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Neue Kraftfahrzeugmechatroniker freigesprochen

Melsungen. Mit der feierlichen Übergabe der Gesellenbriefe endete für 13 Lehrlinge die Ausbildung im Kraftfahrzeugmechatroniker-Handwerk. Die Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen hatte zu der Veranstaltung im Landhotel „Jägerhof“ in Malsfeld eingeladen. Obermeister Rudi Hupfeld (Melsungen) begrüßte die Prüfungsteilnehmer, die Mitglieder des Gesellenprüfungsausschusses sowie die Lehrer der Radko-Stöckl-Schule in Melsungen. Bei insgesamt guten Prüfungsleistungen legte Thomas Apel aus  Morschen (Ausbildungsbetrieb: Autohaus Jung GmbH, Melsungen) die beste Gesellenprüfung ab.

Hupfeld bedankte sich bei den Ausbildungsbetrieben, den Eltern, der Berufsschule und dem Prüfungsausschuss für ihre Bemühungen um den Berufsnachwuchs.

Gute Zusammenarbeit
Die gute Zusammenarbeit zwischen der Kraftfahrzeug-Innung und der Berufsschule unterstrichen Abteilungsleiter Markus Gille und Fachlehrer Jürgen Rimbach. Gille erinnerte an zahlreiche Anschaffungen, wie zum Beispiel den Erwerb verschiedener Fahrzeuge und Geräte, die im Ausbildungsbereich in Kooperation angeschafft wurden. Auch die Erweiterung und Modernisierung der Ausbildungsstätte in der Radko-Stöckl-Schule sei ohne diese positive Zusammenarbeit kaum denkbar. Am Schulstandort Melsungen investiert der Schwalm-Eder-Kreis als Schulträger mehr als 100.000 Euro, um den schulischen Teil der Ausbildung im Kfz-Handwerk weiter zu stärken. Auch die Innung lobt die Investition als ein klares Bekenntnis zum Schulstandort und warb bei den Betrieben darum, weiterhin auszubilden. Lob für die neuen Mechatroniker gab es auch von Fachlehrer Jürgen Rimbach. „Die Leistungen waren während der gesamten Ausbildung erfreulich gut. Wir entlassen einen starken Ausbildungsjahrgang und gut ausgebildete Kraftfahrzeugmechatroniker“, sagte Rimbach.

Die neuen Kraftfahrzeugmechatroniker:
Thomas Apel, Morschen (Autohaus Jung GmbH, Melsungen); Paul Hinz, Melsungen (Autohaus Löwe KG, Melsungen); Kevin Hohmann, Malsfeld (Georg Switala, Felsberg-Gensungen); Dennis Knieling, Felsberg (Autohaus Rietschle, Inh. Andreas Rietschle, Felsberg); Christoph Kulla, Homberg und Michael Koch, Spangenberg (Edeka-Handelsgesellschaft Hessenring mbH, Melsungen);  Maximilian Schmettke, Guxhagen und Daniel Leutebrand, Edermünde (Christian Kühlborn e. K., Guxhagen); Sebastian Pfeiffer, Melsungen (Peter Steinbach, Spangenberg); Tim Pfetzing, Malsfeld-Beiseförth (Autohaus Hupfeld, Inh. Rudi Hupfeld, Melsungen);  Julian Spiegel, Edermünde-Besse (Heinrich Kördel GmbH, Guxhagen); Nils Zöller, Malsfeld (Höhle GmbH, Malsfeld-Ostheim) und Heiko Lies, Knüllwald-Niederbeisheim (Heinrich Lies, Knüllwald-Hausen). (red)

 



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com