Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Anfängergruppe für Blechblasinstrumente trifft sich

Schwalmstadt-Treysa. Wer möchte das Blechbläser-ABC lernen oder wieder ausgraben? Hast Du Lust, mit anderen Leuten in Deinem Alter ein Blechblasinstrument zu erlernen? Oder liegt Ihr Instrument schon seit Jahren auf dem Dachboden, und Sie haben Lust den Staub aus den Rohren zu blasen? Die Posaunenchöre der Hephata- und der Franz-von-Roques-Gemeinde starten ab März  eine neue Anfängergruppe und eine Wiedereinsteigergruppe.

Alle Interessierten ab acht Jahren sind herzlich willkommen. Gerne können auch Freunde, Geschwister und Eltern mitkommen. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht nötig. Musikalische Grundkenntnisse sollen erlernt sowie Ansatz und Lippen trainiert werden. Dabei soll natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Bei einem „BlechBrunch“ am Samstag, 26. März, zwischen 10 und 12 Uhr, im Kirchsaal der Hephata-Kirche, können sich Interessierte einen ersten Einblick verschaffen. Am Vormittag lernt man die verschiedenen Blechblasinstrumente kennen , es wird geschaut welches Instrument zu wem passt, und auch versucht die ersten Töne zu spielen. An diesem Vormittag gibt es auch die Möglichkeit, bei Brötchen, Wurst und Marmelade die anderen großen und kleinen Bläser des Hephata-Posaunenchores kennenlernen. Zu dieser Informationsveranstaltung sind auch Eltern und andere Angehörige herzlich eingeladen. (Tabea Fuhr und Philipp Gatzke)

Eine Voranmeldung bis spätestens Freitag, 18. März, ist nötig: Hephata-Kantorin Tabea Fuhr, Elisabeth-Seitz-Str. 16, 34613 Schwalmstadt, Telefon (06691) 181315, tabea.fuhr@hephata.com.



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB